Die dreibeinigen Herrscher
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/

wie groß ist ein Dreibeiner? - wie groß ist ein Dreibeiner?
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/viewtopic.php?f=1&t=421
Seite 4 von 4

Autor:  LouisdeFuines [ So Mär 13, 2005 10:29 am ]
Betreff des Beitrags: 

Hast du ja auch wunderbar in dem einen Thread gemacht.

Sowas find ich echt den Lob wert.

Autor:  Fischbrötchen [ Do Mai 10, 2012 9:57 am ]
Betreff des Beitrags:  Re:

Captain Curtis hat geschrieben:
Juhu, fachsimpeln! :)
Als Will von einem Dreibeiner bis kurz unter die Kuppel gehoben worden war, dachte er "Ich war dreimal höher oben als eine Fichte" (Sammelband S. 135).
Fichten werden etwa 4 bis 6 Meter hoch => Dreibeiner-Höhe bis zur Kuppel: 12 - 18 Meter => Gesamthöhe: 15 - 21 Meter.

Im dritten Buch heben die Widerständler eine Grube aus, mit dem Plan, einen Dreibeiner zu Fall zu bringen und einen Meister gefangen zu nehmen:
"Neun Tage waren nicht viel Zeit, wenn man in dieser Frist ein so tiefes Loch graben musste, dass ein Ungeheuer mit 15 Meter langen Beinen hineinfallen konnte" (Sammelband S. 336).
Zu den 15 Meter langen Beinen muss man dann wieder die Kuppelhöhe dazurechnen.

Also: Ein Dreibeiner ist etwa 18 - 20 hoch. O.O

Gruß
Martin


Hi,

auf Grund von einigen Bildspielerreine die ich mal gemacht habe bin ich zwangsläufig immer wieder auf die Größe der Tripoden gekommen.

Fichten wachsen in der Regel Zitat aus Wikipedia
Zitat:
Die Gemeine Fichte ist ein aufrecht wachsender immergrüner Baum, der Wuchshöhen von bis zu etwa 40 Meter erreichen kann; unter besonderen Bedingungen wurden schon 50 bis maximal 62 Meter gemessen.


Sprich ein Dreibeiner sollte da er ja nur bis unterhalb der Kuppel (fichte x 3 = ~ 80 m) gehoben wurde schon gut 100 m Höhe haben.

Was aber mit den 15 m hohen Beinen nicht konform zu den Proportionen sein kann.

Autor:  Devil [ Mi Mai 16, 2012 6:38 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Re:

Fischbrötchen hat geschrieben:
Captain Curtis hat geschrieben:
Juhu, fachsimpeln! :)
Als Will von einem Dreibeiner bis kurz unter die Kuppel gehoben worden war, dachte er "Ich war dreimal höher oben als eine Fichte" (Sammelband S. 135).
Fichten werden etwa 4 bis 6 Meter hoch => Dreibeiner-Höhe bis zur Kuppel: 12 - 18 Meter => Gesamthöhe: 15 - 21 Meter.


Fichten wachsen in der Regel Zitat aus Wikipedia
Zitat:
Die Gemeine Fichte ist ein aufrecht wachsender immergrüner Baum, der Wuchshöhen von bis zu etwa 40 Meter erreichen kann; unter besonderen Bedingungen wurden schon 50 bis maximal 62 Meter gemessen.


Sprich ein Dreibeiner sollte da er ja nur bis unterhalb der Kuppel (fichte x 3 = ~ 80 m) gehoben wurde schon gut 100 m Höhe haben.


Zum Thema Fichten: 50m ist die Maximalhöhe, die eine Fichte unter Idealbedingungen wachsen kann.
Ein normaler, ausgewachsener Bestand hat Fichten etwa in eine Größe von 30m.
Im Film gibt es etliche Szenen, in denen Tripods über Fichten zu sehen sind:
Dateianhang:
tripods_episode_15_01.jpg

Dieser Bestand, durch den der Dreibeiner da läuft dürfte maximal 10-12m hohe Fichten beinhalten.
Der höhere Bestand im Hintergrund ist dann geschätzt 20m hoch.

Autor:  Fischbrötchen [ Mo Mai 21, 2012 10:50 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: wie groß ist ein Dreibeiner? - wie groß ist ein Dreibein

Hmm,

im Hörspiel wurde geäußert, (bei den Wettkämpfen) die Kuppel eines Dreibiners habe einen Durchmesser von ca. 20 m. Der Umfang müßte dann 20 x pi = 62 Meter sein. Die Höhe der Kuppel = Radius = 1/2 des Durchmessers eine Höhe von 10 M haben.

In der Stadt wird die Höhe des "Stalls" der Dreibeiner mit 30 m Angegeben. Dann würde das mit den 15 Meterlangen Beinen + 10 m Kuppel passen, Sprich 25 m Höhe. Was aber mit den Fichten nicht ganz passt.

Sprich der Autor hat es vermasselt mit der genauen Höhenangabe :|

Autor:  mr.chinaski [ Mi Jul 25, 2012 1:13 am ]
Betreff des Beitrags:  Re:

Mocbo hat geschrieben:
Da ich technisch etwas mehr drauf habe interessiert mich die gesammte Technik eines Dreibeiners. Hatte schon mal einen Thread begonnen wegen es Antriebes usw
Könnte jetzt damit weitermachen.
Hätte nämlich noch Fragen wie zb " Wie sieht die Raumaufteilung in einem Dreibeiner aus" : wieviele Greifer bzw Greifwerkzeuge gibt es bzw wieviele kann er gleichzeitig benutzen" :" Sensoren von Dreibeinern": usw

MFG

Moc


In Band 0 hat ein Dreibeiner 3 Fühler, die alle sehr gut und unabhängig voneinander funktionieren.

Dazu hatte ich auch mal gefragt, wie das mit dem Baden der Meister (sie müssen ja täglich in die Wanne :shock: ) in einem Dreibeiner funktionieren soll. Standartbesatzung scheint ja 4 Meister zu sein. Bei der Größe der Meister muss es im Tripoden recht eng sein, so wie wenn eine vollgepackte Familie mit Mutter, Vater und 3 Kindern in Urlaub fährt :twisted: .
Und wo bitte kommen die Massen an sauberem Wasser her, wo wird geschlafen? Einige Tripoden haben lange Routen und sind dementsprechend lange unterwegs. Die Meister leben ja sehr isoliert in der Stadt und dann muss es doch für sie eine Qual sein, wie Ölsardinen im Tripoden auf lange Zeit zu hocken.

Wenn dann noch alle 4 oder meinetwegen 3 Skoolzis Fluch erwischt, muss wohl die Automatik ran?


Zu den Größen sei noch angemerkt: Lauri aus Band 0 sagt am Anfang, der Dreibeiner sei 20 Meter hoch. Ich frage mich aber, wie ein Kind das in der Nacht so ohne weiteres genau sagen kann. Ich kann nicht ohne weiteres sagen, der Baum ist jetzt XX Meter hoch.

Es gibt auch noch die Mini-Dreibeiner in Buch 2. Wie groß waren die, kann das mal wer nachlesen? Glaube 7 Meter?

Gruß

chinaski

Autor:  Sven [ Mi Jul 25, 2012 8:34 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Re:

mr.chinaski hat geschrieben:
[...]
Zu den Größen sei noch angemerkt: Lauri aus Band 0 sagt am Anfang, der Dreibeiner sei 20 Meter hoch. Ich frage mich aber, wie ein Kind das in der Nacht so ohne weiteres genau sagen kann. Ich kann nicht ohne weiteres sagen, der Baum ist jetzt XX Meter hoch.
[...]


Ich meine zu wissen, das Lauri etwas in der Richtung sagt '20 Meter höher als das Haus des Bauernhofes', oder? Ein typisches Bauernhaus hat im Regelfall zwei Etagen und ein Dachboden (Untergeschoß, wo die Viecher drin hausen, erste Etage, wo die Bauernfamilie wohnt, Dachboden, zum Lagern von 'Zeugs').
Ich würde hier also 20 Meter + Bauernhaus rechnen. Sagen wir also, pro Etage 3 bis 3,5 Meter. So wären wir bei 29+20, bzw. 30,5+20 Meter, was knapp 50 Meter sind.
Dann stellt sich die Frage, meinte Lauri die Unterseite des Dreibeiners, wo die Tentakel rauskommen, oder gesamt, mit 'Deckel'?

Autor:  Dieter Scharnhorst [ Mi Feb 25, 2015 2:03 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: wie groß ist ein Dreibeiner? - wie groß ist ein Dreibein

Mal schauen! Ich schätze ca.3o bis 40 meter hoch.

Autor:  Jörn [ Do Feb 26, 2015 8:31 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: wie groß ist ein Dreibeiner? - wie groß ist ein Dreibein

@ Dieter

Schöne Montage. Gefällt mir!

Autor:  Dennis [ Fr Feb 27, 2015 1:58 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: wie groß ist ein Dreibeiner? - wie groß ist ein Dreibein

In der Folge wo Jack in die Basis des Dreibeiners in der Pilot-Folge gebracht wird, kann man das doch recht gut abschätzen.

Seite 4 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/