Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi Jun 20, 2018 5:49 am



Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr 
Autor Nachricht
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1501
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Dokumentarfilm: Mobilfunk - Die verschwiegene Gefahr | 26.05.2013 | klagemauer.tv
https://youtu.be/DrFCIdb8c0E

Gefangen im FunkNetz
https://youtu.be/3QuhFbg6QVc


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von Sven am Mo Jun 01, 2015 3:55 pm, insgesamt 1-mal geändert.

YT-Links korrekt eingebunden. Nun können die Videos direkt abgespielt werden.



So Mai 31, 2015 2:09 pm
Profil
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1501
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr - Rest


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


So Mai 31, 2015 2:16 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2701
Wohnort: Bei Köln
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Dieter,

schmeißt du dein Handy nun weg? :wink:


So Mai 31, 2015 2:19 pm
Profil
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1501
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Louis, mein Handy ist ausgeschaltet im Auto, und dient nur als tragbare Telefonzelle im Notfall!


So Mai 31, 2015 2:22 pm
Profil
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1501
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr

http://www.anti-zensur.info/_files/pdf. ... huere3.pdf


So Mai 31, 2015 7:49 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 01, 2014 1:06 pm
Beiträge: 129
Wohnort: Kerpen
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Wo steht denn, wieviel Leben Handys schon gerettet haben, weil bei Unfällen und Herzanfällen sofort Hilfe gerufen werden konnte??? Und wer behauptet eigentlich, dass das Leben an sich ungefährlich ist? Schließlich endet es immer mit dem Tod. Und auch ausgeschaltete Handys brauchen Mobilfunkmasten. :wink: :roll: :D


Mo Jun 01, 2015 4:07 pm
Profil
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1501
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Hallo Simply-KoKo, Du siehst die Sache nur von einer Seite, schau es Dir in Ruhe an und lasse es auf Dich wirken. Außerdem gibt es ungefährlichere Technologien wie diese hier!


Mo Jun 01, 2015 4:12 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 01, 2014 1:06 pm
Beiträge: 129
Wohnort: Kerpen
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Ok, die Broschüre wird von der Anti Genozid Bewegung herausgegeben. Ich schlage vor, du informierst dich mal über diese sektenähnlichen Verschwörungstheoretiker. ;-)


Di Jun 02, 2015 10:29 pm
Profil
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1501
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Hallo Simply-KoKo, ich brauche mich nicht zu informieren, meine Mutter und ich haben es am eigenen Leibe erfahren, wie wir der Strahlung ausgesetzt waren, mit Kopfschmerzen und Schwindelanfällen. Außerdem verstehe ich Deine Aufregung nicht, als hätte ich bei Dir einen wunden Punkt getroffen?


Di Jun 02, 2015 11:15 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 01, 2014 1:06 pm
Beiträge: 129
Wohnort: Kerpen
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Nein, sicher nicht :-) Es klingt für mich nur wie Panikmache, und das mag ich ganz und gar nicht.


Di Jun 02, 2015 11:24 pm
Profil
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1501
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Hallo Simply-KoKo, lass uns das im Chat ausdiskutieren, ich warte!


Di Jun 02, 2015 11:27 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 01, 2014 1:06 pm
Beiträge: 129
Wohnort: Kerpen
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Nee, heute nicht mehr, ich muss morgen früh raus ;-)


Di Jun 02, 2015 11:31 pm
Profil
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1501
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Hallo Simply-KoKo, schade, ich habe mich schon auf ein Gespräch mit Dir gefreut!


Di Jun 02, 2015 11:33 pm
Profil
Wir sind sicher in den Weinbergen
Wir sind sicher in den Weinbergen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 17, 2004 1:55 pm
Beiträge: 558
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Gefahrloser bei Unfällen Hilfe zu rufen wäre nur, wenn man trommeln oder rufen würde. :roll:
Panikmache und voll übertrieben ist es auf jeden Fall. Ich kenne niemanden der oder dem von Handystrahlung schwindelig oder übel wurde. Erstrecht weil sie sehr gering ist und nicht merkbar.

Und Dieter: Du sagst dein Handy ist im Auto ausgeschaltet. OK. Stell dir vor es passiert ein Unfall. Und es muß schnellstmöglich Hilfe alarmiert werden. Du mußt dein Handy erstmal an machen, Pin usw.
Aber, oh, es muß schnell gehn. In der Eile und Hecktig, weil vom Unfall noch aufgeregt, durcheinander, angespannt, zittrig... usw. weißte die Pin nicht mehr. Und wenn du sie weißt, oje vertippste dich auch noch vielleicht. Und das könnte vielen so gehn. Auch dir.
Und dabei muß es zack zack gehn.
Einseitig siehst die Angelegenheit nur du, weil du den wichtigen Vorteil eines Handys nicht berücksichtigst.

Ausserdem ganz zu schweigen von einer Frau die schnellstmöglich Hilfe brauch, wenn sie Abends allein unterwegs ist und von einem Mann bedrängt oder vor ihm wechläuft. Soll sie etwa erst die Pin eintippen? Dann wird es zu spät sein.


Mi Jun 03, 2015 11:41 am
Profil
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Ich bin in der goldenen Stadt angekommen
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1501
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr
Hallo Moon-Bird, erstens ist es meine Mutter, der das passiert ist, und sei froh, dass Du es nicht bist. Ich habe das Gefühl, dass ich einen wunden Punkt getroffen habe, und nun stelle ich die Gegenfrage: Ihr tut so als würde ich irgendeinen Schaden mit dieser Info bei Euch verursachen. Nochmals Moon-Bird, schau es Dir in Ruhe und ohne Emotionen an, und lass es auf Dich wirken. Ich befasse mich mit vielem und bin kritisch und glaube gar nichts. Ich prüfe alles nach und teste vieles an mir selbst. Kurz gesagt, ich werde nicht gedacht, sondern denke selbstständig. Normalerweise ist dieses Thema bekannt, wie auch viele andere, aber solange es einem selber nicht betrifft, ignoriert man es.


Mi Jun 03, 2015 12:18 pm
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de