Die dreibeinigen Herrscher
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/

"The Tripods" - Der Kinofilm? - Gedanken, Wünsche, Spekulationen
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/viewtopic.php?f=21&t=628
Seite 2 von 4

Autor:  tom [ Mi Mai 05, 2004 9:14 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Vor allem kann das mit den 18 Jahren garnicht sein. Das würde die Geschichte ja total verdrehen... Soweit ich mich noch errinnere, ist Will ja aus der Stadt geflohen und hat sich extra beeilt, weil die Meister schon auf dem Weg zur Erde waren. Inhaltlich müsste dann ja alles umgeändert werden.

Mir wäre am liebsten, wenn die Serie nochmal neugemacht würde. Also wieder alles von Anfang an. Aber vielleicht komplett 3d-animiert. So wie vor einiger Zeit "Final Fantasy". So wäre das Problem mit den Schauspielern gelöst :) Je nachdem, welche Software (z.B. das kostenlose Blender) dafür verwendet würde, müsste das Budget auch nicht so abartig hoch sein.

Hmm, naja... aber mit der Meinung stehe ich wahrscheinlich alleine da :(

Autor:  Ruki [ Mi Mai 19, 2004 10:35 pm ]
Betreff des Beitrags: 

@Carlos
also was die Preise für die Bücher angeht, die sind nur deshalb so hoch, weil das mittlerweile Sammlerstücke sind, als die Serie lief, waren die Preise echt human und wenn du mal rumfragst glaub ich, hat sich fast jeder hier die dreibeinigen Monster damals gekauft und nicht heute und das Ganze sogar in deutsch.

Zum Thema Terminator Manier verweise ich nur mal auf den Herrn der Ringe genauer auf die Szene, die zum Glück doch noch herausgeschnitten wurde, als Arwen plötzlich in Helms Klamm herumhängen sollte, mir persönlich ist ja schon das erscheinen der Elben dort ein Frevel an Tolkiens Werk. Klar, gegen gute Special Effects hab ich nichts, wer würde nicht gern einen Vollanimierten Tripod herumlaufen sehen? Bei aller Liebe zu Stop-Motion aber ich kann dieser Technik nix abgewinnen, zu viele gute Filme und Serien wurden damit versaut.

Zu "when the Tripods came" kann ich nichts sagen, da ich das Buch noch nicht gelesen habe.

und zum Thema für die Jugend aufarbeiten möchte ich nochmals an den Herrn der Ringe verweisen, den man wirklich nur richtig genießen kann, wenn man zumindest den Hobbit und das Silmarillion zuvor gelesen hat und von dem man etwas Enttäuscht ist, wenn man das Buch gelesen hat.

Autor:  Eloise [ Mo Jan 17, 2005 2:29 pm ]
Betreff des Beitrags: 

huch, hab noch einen "alten" Thread im Archiv gefunden. Ich glaube der müsste mal verschoben werden, mailhunter?

Autor:  pipuvic [ Mi Jan 19, 2005 10:28 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Das erste Buch "When the Tripods came" wäre die optimale Vorlage, da es in unserer heutigen Zeit spielt, man könnte also mit recht einfachen Mitteln alles anschaulich machen. Ausserdem wie oben erwähnt, hat jeder noch sein eigene Visualisierung nur im Kopf, da es ja keine Serie oder Film vom vierten (ersten) Buch gegeben hat...

Hier klingt das alles noch so unausgegoren. Ich dachte ich hätte gelesen das die Produktion des Filmes schon lange beschlossene Sache sei und der Dreh bald beginnen würde... weiß da einer Fakten?

mfG

pipuvic

Autor:  Eloise [ Do Jan 20, 2005 1:19 am ]
Betreff des Beitrags: 

Huhu! *winke*

@ pipuvic

Es gibt jetzt einen eigene Rubrik "DER FILM - THE TRIPODS TRILOGY"!

Nun Dreharbeiten sind ja noch nicht terminlich offiziell festgelegt, aber bestimmt schon in der Produktions-Planung gerade.

Dort kannst du diesbezüglich zum Thema mit uns jetzt auch diskutieren.

@mailhunter

Verschieb mal bitte die Threads in die richtigen Bereiche. Danke schön!
Sonst wird weiter hier im "offenen Forum" (mit möglichen neuen/alten Threads) diskutiert. Hm. Wofür gibts denn nun die eigenen Bereiche sonst ;-)

Autor:  WillDreibeiner [ Fr Jan 21, 2005 12:07 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Wir lieben ein bischen durcheinander Eloise und da man sich das Boerd Einstellen kann so das man alle neuen Beiträge sieht, ist das wohl das kleinste Problem.

:tripod: :evilgrin:

Autor:  pipuvic [ Fr Jan 21, 2005 1:05 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Eloise hat geschrieben:
Es gibt jetzt einen eigene Rubrik "DER FILM - THE TRIPODS TRILOGY"!

Jaja... :)
hab ich direkt danach auch gesehen...

Autor:  LouisdeFuines [ Fr Jan 21, 2005 2:02 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Mir persönlich graust es vor einer Verflimung im Stile der heutigen Filmezeit.
Aber was will man anderes von Kindern seiner "jetzigen" Zeit anderes erwarten als Prodkukte der Jetzt-Zeit.

Gemäß Eloise haben wir es diesmal mit einem australischen Filmemacher zu tun, nicht mit einem amerikanische, sofern dies einen Unterschied ausmacht.

Die Zeit wird es zeigen.

Ich bin auch extremst sicher, dass es zu einem Remake kommen wird, da bisher noch alles aus der Schublade geholt wurde, sobald es nach Geld stank.

Genau hier liegt jedoch auch das Potential zur Verbesserung/Verlechterung:
Während eine Geldproduktion natürlich an sich keinem von uns weiterhelfen würde, so könnten wir uns zumindest auf eine mögliche Wiederkehr von Season 1 und 2 freuen.

Ich denke dabei an die Wiedererscheinung des Herr der Ringe -Zeichentrickfilms, der auch überall erschien, als die Hauptfilme kamen.


Achtung:
Gerade beschlich mit dich fürchterliche Erinnerung an die RTL-Produktion "Verschollen- Diese Inselscheiße".
Wenn soetwas gedreht werden sollte, dann, dann, dann, ja dann weiß ich auch nicht mehr :x:

Autor:  Eloise [ Fr Jan 21, 2005 6:01 pm ]
Betreff des Beitrags: 

WillDreibeiner hat geschrieben:
Wir lieben ein bischen durcheinander Eloise und da man sich das Boerd Einstellen kann so das man alle neuen Beiträge sieht, ist das wohl das kleinste Problem.

:tripod: :evilgrin:

Was hat das jetzt mit neue Beiträge zu tun?

Es geht um die "Unter- und Haupt-Kategorien-Einteilung" der Threads u.a.!

Und dieser Thread gehört wohl eher in den Bereich "Kinofilm" oder?

Ich hab diesen Thread im Archiv gefunden und bat um Verschiebung in den richtigen Bereich jetzt. Hat wohl mailhunter letztes mal übersehen bzw. nicht gesehen gehabt (weil Archiv)




Edited By Eloise on 1106323385

Autor:  Eloise [ Mi Mär 09, 2005 2:14 pm ]
Betreff des Beitrags: 

*nochmal aus dem Archiv hervorhol*

Mit der Bitte um Verschiebung in den "passenden" Kino-Thread-Bereich.
Danke schonmal für die Mühe im voraus.

Autor:  Eloise [ Sa Mär 19, 2005 2:59 pm ]
Betreff des Beitrags: 

*schieb* *dran erinner* *hoffe*

Autor:  LouisdeFuines [ Sa Mär 19, 2005 7:46 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Hat keiner den Mut zur Diskussion? :evilgrin:

Autor:  Eloise [ So Mär 20, 2005 1:12 am ]
Betreff des Beitrags: 

Ne, damit meinte ich jetzt keine Diskussion hier direkt.
Sondern ich möchte gerne, das man nicht vergisst, diesen Thread in den "Kinofilm-Bereich" zu verschíeben.
(dieser Thread wurde leider vergessen)

Autor:  LouisdeFuines [ So Mär 20, 2005 10:04 am ]
Betreff des Beitrags: 

Sprich [MH] doch mal im Chat darauf an, oder schick ihm ne PM.

Autor:  Katrina [ So Mär 20, 2005 4:45 pm ]
Betreff des Beitrags: 

Gestern hab ich mir eine Zeitschrift gekauft in der ein Miniartikel von den Tripods drin war... eigentlich stand da nur, daß der Film wohl jetzt in Planung geht nach 5 Jahren Spekulation.... hey, die 5 Euros war das Wert... mein erster Artikel und vielleicht irgendwann noch mehr;)

Seite 2 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/