Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo Dez 18, 2017 10:07 pm



Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Kinofilm: John Christophers Kommentar zum Film - (von Micha-El) 
Autor Nachricht
Ich bin der Weihe entkommen
Ich bin der Weihe entkommen

Registriert: So Apr 03, 2005 3:10 pm
Beiträge: 50
Beitrag 
Naja, wollten die drei nicht dafür sorgen?

Aber das ist letztlich alles Spekulation, wäre nur schön, wenn es irgendwie weitergehen würde.

Vielleicht findet sich ja jemand, der eine Fortsetzung schreibt.
Mit "The Timemaschine" und "Die Zeitschiffe" hat das auch wunderbar geklappt, auch wenn es ein anderer Schreibstil ist, ging es zumindest weiter.




Edited By michi-w. on 1112722818


Di Apr 05, 2005 7:35 pm
Profil
Ich habe ein hartes Training bestanden
Ich habe ein hartes Training bestanden
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 09, 2005 9:33 pm
Beiträge: 819
Wohnort: Franken
Beitrag 
Achja, das Träumen ist so schön. :rolleyes:
Aber schwer in die Tat in der heutigen Zeit umzusetzen.

Samuel Youd ist weit über 80 Jahre und daher glaube ich kaum, dass er noch grossartig viel machen kann. Die Kraft für ein komplettes Buch hat er wohl jetzt nicht mehr.

Siehe doch glaube ich auch Tolkien, der doch das Silmarillion (?) auch nicht fertig bekommen hatte vor seinem Tod. Oder? Irgendwas hab ich da mal in einer Kino-Zeitschrift gelesen gehabt? :?:

_________________
Tripodische Grüsse


Di Apr 05, 2005 9:12 pm
Profil YIM
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 22, 2005 11:32 pm
Beiträge: 548
Beitrag 
Tolkien? Silmarillion?
Hier! Ich!!!! Mich fragen! *ggg*

Tolkien hätte noch 293 Jahre leben können und er hätte das Silmarillion nicht fertig geschrieben. *g*
Es war sein Baby und wuchs und wuchs und durfte nie fertig werden. Er wollte damit ja auch gar nicht fertig werden, sonst hätte er ja seiner inneren Welt ein Ende setzen müssen. Und vermutlich hatte er auch einfach Angst, dass sein "Baby" von den Kritikern zerissen werden könnte.

*grumpf*
Ich wollte doch nicht mehr off-Topic schreiben. *sfz*
(Aber bei Tolkien hakt´s bei mir gelegentlich aus. `Schulligung. *schäm* )

Aber wie michi schon schreibt, vielleicht erbarmt sich ja irgendwann ein andere Schreiberling und führt das Ganze fort?
Ist ja nu auch nich grade soooo selten in der Literatur.
Und wie immer fällt mir natürlich grade kein Beispiel ein... *sfz*

Naja, vielleicht vergleichbar mit Gene Roddenberry? Da schreiben ja zu Hauf Nachfolger...

_________________
"Sometimes I dream, Will!
I dream of that time before the Tripods!
When men and women were masters of their fate...!
[...]
...do not underestimate the peace of mind, Will!
I shall never have that entirely." *sigh*


Di Apr 05, 2005 10:15 pm
Profil Website besuchen
Ich bin der Weihe entkommen
Ich bin der Weihe entkommen

Registriert: So Apr 03, 2005 3:10 pm
Beiträge: 50
Beitrag 
Madame Vichot hat geschrieben:
Und wie immer fällt mir natürlich grade kein Beispiel ein... *sfz*

"The Timemaschine" und "Die Zeitschiffe" :)


Di Apr 05, 2005 11:05 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2631
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
"The Timemachine" war auch ein wunderbares Buch.


Mi Apr 06, 2005 7:27 am
Profil
Ich bin der Weihe entkommen
Ich bin der Weihe entkommen

Registriert: So Apr 03, 2005 3:10 pm
Beiträge: 50
Beitrag 
Sein Nachfolger "Die Zeitschiffe" ist eigentlich auch ganz gut und hat 732 Seiten. Da der Autor versucht hat, aus sicht eines Wissenschaftlers zu schreiben, sind dort relativ viele Fremdwörter verwendet worden, aber mit der Zeit legt sich das und es wird etwas einfacher zu lesen. Die Fremdwörter stören irgendwie den Lesefluß.

Aber die Story ist Wahnsinn, bis zum Anfang der Zeit und darüber hinaus.

Leider hat der Autor einfach ein Element in die Originalgeschichte eingebaut, die dort vorher nicht war. Es gibt nun jedenfalls eine Substanz, mit dessen Hilfe die Zeitmaschine funktioniert. So war das in "The Timemaschine" nicht.

Covertext
Autor: Stephen Baxter
Zitat:
Bei einem weiteren Vorstoß in die ferne Zukunft entdeckt der Zeitreisende eine erschreckende Welt, die er selbst geschaffen hat: das Sternenreich der Morlocks. Es ist der Beginn einer abenteuerlichen, phantastischen Fahrt durch Vergangenheit und Zukunft, die schließlich zum Beginn der Zeit führt.


Wer möchte, kann gerne seine Literatur-Erfahrungen bei mir eintragen:
http://www.opsosite.de/literatur/index.html


Mi Apr 06, 2005 11:25 am
Profil
Ich habe ein hartes Training bestanden
Ich habe ein hartes Training bestanden
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 09, 2005 9:33 pm
Beiträge: 819
Wohnort: Franken
Beitrag 
michi-w. hat geschrieben:
Madame Vichot hat geschrieben:
Und wie immer fällt mir natürlich grade kein Beispiel ein... *sfz*

"The Timemaschine" und "Die Zeitschiffe" :)

Also ich hätte da doch glatt die 2 besten Beispiele:

Fortsetzung zum Roman von 1898 v. H.G. Wells:
"War of the Worlds: Global Dispatches"
edited by Kevin J. Anderson, Canada, 1996
http://www.war-of-the-worlds.org/Books/Sequels.shtml

Dann heisst es überall unter den Wellsianer-Anhängern:

"John Christopher is the inoffical continuation of H.G. Wells Original" (for Children)

Was gibt es besseres? ;)

Das lässt doch auch wieder bessere Chancen hoffen....

_________________
Tripodische Grüsse


Mi Apr 06, 2005 11:53 am
Profil YIM
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2631
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
Seit den "Dune-Prequels" mag ich Kevin J. Anderson nicht mehr so.

Er ist ein wenig oberflächlich in diesern Büchern.


Aber möglicherweise ist das von dir angesprochene Buch tatsächlich nicht schlecht.




Edited By LouisdeFuines on 1112850016


Do Apr 07, 2005 6:55 am
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de