Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So Dez 17, 2017 9:35 pm



Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
 Aktuelles zum Film? 
Autor Nachricht
Ich habe die Spiele gewonnen
Ich habe die Spiele gewonnen
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 28, 2009 8:11 am
Beiträge: 1008
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Hi,

ne Trilogie die die Fehler der Serie ausmerzt und sich zum Teil näher an den Büchern hält wäre schon klasse. Aber ich glaube er es wird ein Popcorn Aktion Film in 3D daraus werden und nur annähernd sich an die vorlagen halten.

_________________
Schönen Tag wünscht euch Fischbrötchen

Im Sparmenu mit Softdrink und Pommes für 2,99


Do Okt 06, 2011 6:15 am
Profil
Ich wurde von einem Dreibeiner gefangen
Ich wurde von einem Dreibeiner gefangen
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 31, 2011 8:19 pm
Beiträge: 448
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Mit etwas Pech wird der DDH-Film ein Abklatsch der Neuversion von Krieg der Welten.

Originalversionen gefallen mir persönlich stets besser als die neumodigen Neuverfilmungen. So ist das auch bei den DDH. Die Serie selbst ist gut, die Bücher wunderbar. Ebenso verhält es sich bei Krieg der Welten und anderen Film-Klassikern.


Do Okt 20, 2011 11:15 am
Profil
Ich bin kurz vor der Weihe
Ich bin kurz vor der Weihe

Registriert: Mo Jul 10, 2006 7:40 pm
Beiträge: 32
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
mr.chinaski hat geschrieben:
Guten Abend,

ich war sehr lange nicht mehr online hier. Nun sehe ich, dass der letzte Eintrag aus dem Mai 2010 ist :( . Nix mehr Film also oder was?

LG



Bonsoir,

ich werde jetzt stumpf wenigstens 1 mal im Jahr fragen, was aus dem Film geworden ist :P . Irgendwann wird dann eine/r von euch posten: Mensch, der läuft doch morgen an, wusstest du das nicht :shock: ?

LG

ein inzwischen depimierter mr.chinaski

_________________
Für den Film lasse ich mich weihen...


Mo Okt 24, 2011 11:20 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 22, 2004 12:41 am
Beiträge: 9563
Wohnort: Hechingen
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Da wird sich meiner Meinung nach auch in naher Zukunft nichts dran ändern. Wäre irgendwas in der Mache, würde irgendwo was relevantes zu lesen sein, sei es auch nur irgendwo ein Zeitungsausschnitt in irgendeiner drittklassiken US-Hollywoodzeitschrift...

_________________
SPENDE FÜR DEN FANCLUB! | Hauptseite | Tripods-Wikipedia (Trippypedia) | Chat | Episodenguide | Boardregeln | Staffel 1 DEUTSCH | Staffel 2 DEUTSCH | Staffel1+2+Hörbuch3 Collectors-Box | Staffel 1+2: UK-Import oder Import | Bücher: Komplette Sammlung, Komplette Sammlung (Limitierte Auflage), Buch 1, Buch 2, Buch 3, Buch 0 | Hörbuch: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 0 | Soundtrack: Staffel 1+2, Staffel 3 | Buch: Fürst von Morgen | Die Wächter: Buch , DVD


Di Okt 25, 2011 8:15 am
Profil Website besuchen
Neuling

Registriert: Fr Dez 30, 2011 8:00 pm
Beiträge: 7
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Sledge hat geschrieben:
Ich hätte gegen den Film nichts einzuwenden. Das Problem dürfte hierbei sein, was wohl sein wird, das die Handlung im Kino-Film nichts mehr mit dem aus den Büchern oder zumindest der TV-Serie sein wird. Wenn man Glück hat könnte es ein Mix von beiden sein. Der Termin steht ja noch. Die Produzenten überlegen sich wohl, wie sie die Marke am Besten umsetzen könnten. Ich könnte mir durchaus vorstellen, das die Trilogie ein Hit wird.




Ich wünsche mir das man sich zwar an der Handlung der Buch Orientiert, aber auch jede Menge neue Idee reinbringt. Vor allen sollte man das ganze ein bisschen logischer erklären.

Die Menschen sollten nach der Weihe "fast oder so ähnlich apathisch reagierenden wie die Menschen bei dem Film "Die Zeitmaschine (1960)", mehr für die 3 Beiner leben als für sich selbst. Dann sollte es noch neben dem Wanderen auch noch andere Menschen geben bei den die Kappen zwar nicht 100 funktionieren aber sie nicht verblöden sondern noch einen Sinn für das schöne in Leben haben.
Die freien Menschen sollten technisch fortgeschrittener sein, als im Buch und Film um somit auch eine Echte Chance gegen die 3 Beiner zu haben.


Di Jan 10, 2012 3:46 pm
Profil
Wir sind sicher in den Weinbergen
Wir sind sicher in den Weinbergen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 17, 2004 1:55 pm
Beiträge: 552
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
ändern wir doch in dem film einfach alles?! :roll:

und wie "verblöden"?


Di Jan 10, 2012 6:48 pm
Profil
Neuling

Registriert: Fr Dez 30, 2011 8:00 pm
Beiträge: 7
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Moon-Bird hat geschrieben:
ändern wir doch in dem film einfach alles?! :roll:


Nein, das wäre bestimmt nicht so schön, aber ich finde es naiv das eine Gruppe von Partisanen die gerade mal auf den Wissensstand von 1915 sind, eine
Interstellare Gaunerbande die bedeutend weiter als wir es 1985 waren und heute sind, mit gepanschtem Schnaps und Luftballons zu strecke bringt. Ich halte die Geschichte für zu wertvoll, deshalb sollte man die Fehler Korrigieren.



Zitat:
und wie "verblöden"?


Sind die Wanderer nicht verblödet?

Es muss nicht so sein wie ich es mir oben mit den Vergleich der Zeitmaschine vorstelle. Aber so wie das mit den Kappen im Buch und Film rüberkam, halte ich es für widersprüchlich.
Einige hören auf Bilder zu mahlen und andere spielen weiterhin Ritter. Es wird nicht mehr Rebelliert aber aus Eifersucht gehandelt und Gewalt angewendet.


Di Jan 10, 2012 8:08 pm
Profil
Wir sind sicher in den Weinbergen
Wir sind sicher in den Weinbergen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 17, 2004 1:55 pm
Beiträge: 552
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
fehler? wer sagt das es fehler sind? das buch sowie die serie wurde so geschrieben/so gedreht? wer will beurteilen, und so john quasie vorwerfen, das da fehler drin sind?
desweiteren kann ich nicht ganz verstehn was du meinst. du wirfst alles durcheinander. und verlangst/wünscht das die gesamte serie, sei es buch oder serie, im film "überarbeitet" wird. gehts noch? kann nicht dein ernst sein?

vielmehr soll man alles übernehmen als vorlage und die dritte staffel quasie dazubauen!! so wäre es richtig.


Di Jan 10, 2012 9:15 pm
Profil
Neuling

Registriert: Fr Dez 30, 2011 8:00 pm
Beiträge: 7
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Moon-Bird hat geschrieben:
fehler? wer sagt das es fehler sind? das buch sowie die serie wurde so geschrieben/so gedreht? wer will beurteilen, und so john quasie vorwerfen, das da fehler drin sind?
desweiteren kann ich nicht ganz verstehn was du meinst. du wirfst alles durcheinander. und verlangst/wünscht das die gesamte serie, sei es buch oder serie, im film "überarbeitet" wird. gehts noch? kann nicht dein ernst sein?

vielmehr soll man alles übernehmen als vorlage und die dritte staffel quasie dazubauen!! so wäre es richtig.



Das Wort Fehler war hier falsch am Platz, Entschuldigung, ich meinte man kann eine Menge verbessern, die Bücher Wurden 1967-1968 geschrieben, da kann man nicht viel erwarten, für die Damaligen Verhältnisse war die Story Spitzenklasse, auch die TV Serie von 1984 war für die damalige Zeit Gut wenn einige Spezialeffekte weg lässt :lol: .

Was habe ich denn durcheinander geworfen?


Ich hoffe, das das Vierte Buch "Die Ankunft der dreibeinigen Monsterder" der erste Teil werden wird. (Ich habe das Buch leider noch nicht gelesen.)
Es wäre echt Klasse wenn es eine Mischung aus Krieg der Welten und Independence Day wird. Der Menschheit sollte es zwar gelingen ein schweren Schlag gegen die Meister durch zu führen aber Am Ende müssen sich die letzten Freien Menschen geschwächt doch in die Berge, Höhlen und Bunkersystem zurückziehen, von denen sie dann den Welt weiten Widerstand organisieren.

Der Zweite Teil Spielt dann 100 Jahre später, im groben und ganze so wie es im Buch beschrieben worden ist, außer mit dem Kappen, das finde ich immer noch zu widersprüchlich. Den 3 Helden sollte hier und da unterwegs auch ein bisschen mehr Technische Hilfe von den Freien Menschen zu kommen.


Di Jan 10, 2012 11:14 pm
Profil
Wir sind sicher in den Weinbergen
Wir sind sicher in den Weinbergen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 17, 2004 1:55 pm
Beiträge: 552
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
1. da gibts nichts zu verbessern!!! die serie und die bücher wurden damals so gedreht und geschrieben, und da soll nicht dran rumgefuscht werden!! das ganze macht eben das aus, wie es damals gemacht wurde. so gut wie orginalgetreu bitte soll es werden, den sonst wird es floppen.

2. durcheinander geworfen haste irgendwie alles. und so wie ich das herauslese willste nur veränderungen und "verbesserungen". na toll wird dann die verfilmung.

3. weißte mehr als wir? es wird, wenn überhaupt!!!!!!!!!!!, nur einen film geben. nichts fortsetzung oder teil 2.


Mi Jan 11, 2012 12:06 am
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Di Jul 12, 2005 9:23 pm
Beiträge: 3457
Wohnort: Saarland
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Nicolai hat geschrieben:
Nein, das wäre bestimmt nicht so schön, aber ich finde es naiv das eine Gruppe von Partisanen die gerade mal auf den Wissensstand von 1915 sind, eine
Interstellare Gaunerbande die bedeutend weiter als wir es 1985 waren und heute sind, mit gepanschtem Schnaps und Luftballons zu strecke bringt. Ich halte die Geschichte für zu wertvoll, deshalb sollte man die Fehler Korrigieren.


Vorab: Finde deine kritische Meinung gut. Auch Serien mit Kultfaktor darf man in Frage stellen; so können auch durchaus interessante Diskussionen entstehen.
Sehe es aber ähnlich wie Moon-Bird


Dass die Menschheit auf einem mittelalterlichen Wissensstand ist macht durchaus sind, schließlich liegen 100 Jahre Versklavung inkl. mechanischer Gedankenkontrolle hinter der Menschheit.
Es konnte nicht das Ziel der Dreibeiner sein der Menschheit zuviel technisches Restwissen zu lassen.
Was die Sache mit dem gepanschten Schnaps und den Attacken per Heißluftballon betrifft:
Man darf nicht vergessen, dass es sich hier um ein Jugendbuch handelt. Eine gewisse Naivität ist bei der Handlung durchaus berechtigtes Mittel zum Zweck.
Gerade die primitive, einfache Art der Gegenwehr gegen technisch übermenschliche Wesen macht hier auch den Charme aus.

Für ganz so unrealistisch halte ich den Sieg der Menschheit aber nicht (scheisse, jetzt hab ich gespoilert :D ), da die Tripoden auch als sehr arrogant dargestellt werden.
Wie solche Konstellationen ausgehen können kennt man aus dem DFB-Pokal (Bayern - Vestenbergsgreuth)
http://de.wikipedia.org/wiki/TSV_Vestenbergsgreuth
Den Vergleich muss mir erst mal jemand nachmachen :wink:

_________________
Woe to you, Oh Earth and Sea, for the Devil sends the
beast with wrath, because he knows the time is short...
Let him who hath understanding reckon the number of the
beast for it is a human number, its number is Six hundred and
sixty six.


Mi Jan 11, 2012 8:43 am
Profil Website besuchen
Neuling

Registriert: Fr Dez 30, 2011 8:00 pm
Beiträge: 7
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Moon-Bird hat geschrieben:
1. da gibts nichts zu verbessern!!! die serie und die bücher wurden damals so gedreht und geschrieben, und da soll nicht dran rumgefuscht werden!! das ganze macht eben das aus, wie es damals gemacht wurde. so gut wie orginalgetreu bitte soll es werden, den sonst wird es floppen.


Das denke ich nicht, man kann das Publikum heute nicht mehr mit den Stiel der 60ger oder 80ger Jahre des letzten Jahrhundert kommen, wir haben 2012.

Zitat:
2. durcheinander geworfen haste irgendwie alles. und so wie ich das herauslese willste nur veränderungen und "verbesserungen". na toll wird dann die verfilmung.


Ich habe hier nur ein paar Wünsche geäußert die dir nicht passen. :)

Zitat:
3. weißte mehr als wir? es wird, wenn überhaupt!!!!!!!!!!!, nur einen film geben. nichts fortsetzung oder teil 2.


Willst Du denn die ganze Geschichte in einen Film unterbringen? Ich denke das da keine 2 Stunden ausreichen werden, um nur einen Film vernünftig umzusetzen, und alle 4 Bücher in einen Film unter zu bringen wäre eine Verstümmelung der ganzen Story.
Man sollte, nein man muss da mehr raus machen.


Mi Jan 11, 2012 1:02 pm
Profil
Neuling

Registriert: Fr Dez 30, 2011 8:00 pm
Beiträge: 7
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Jörn hat geschrieben:

Vorab: Finde deine kritische Meinung gut. Auch Serien mit Kultfaktor darf man in Frage stellen; so können auch durchaus interessante Diskussionen entstehen.
Sehe es aber ähnlich wie Moon-Bird


So eine interessante Diskussionen wäre echt Klasse wenn jeder seinen Ideen und Meinungen dazu gibt. Vor allen wäre ich auf eine weitere Fortsetzung der Geschichte gespannt, zB. wie die Menschen Raumschiffe bauen und den Planeten der Meister erobern und diese dann vielleicht versklaven. :mrgreen:

Zitat:
Dass die Menschheit auf einem mittelalterlichen Wissensstand ist macht durchaus sind, schließlich liegen 100 Jahre Versklavung inkl. mechanischer Gedankenkontrolle hinter der Menschheit.
Es konnte nicht das Ziel der Dreibeiner sein der Menschheit zuviel technisches Restwissen zu lassen.



Ja das ist mir durchaus bewusst und das halte ich auch für gut, es stört mich nur wie die Gedankenkontrolle dargestellt wurde.

Durch die Kappen wird die Inspiration, Kreativität und damit auch die Möglichkeit zu Gewalt und Revolution genommen. Aber Trotzdem kämpfen einige als Ritter oder gehen zu Wettkämpfen. In einer folge wurde Will verprügelt.

Dann denke ich das die Freien Menschen dem Meistern Technisch nahe kommen sollten zwar nicht alles verstehen aber gewisse Technische Möglichkeiten einsätzen und mehre Widerstandsnächster und Agenten haben.

Zitat:
Was die Sache mit dem gepanschten Schnaps und den Attacken per Heißluftballon betrifft:
Man darf nicht vergessen, dass es sich hier um ein Jugendbuch handelt. Eine gewisse Naivität ist bei der Handlung durchaus berechtigtes Mittel zum Zweck.
Gerade die primitive, einfache Art der Gegenwehr gegen technisch übermenschliche Wesen macht hier auch den Charme aus.


Ich möchte die Serie ja auch nicht Kaputt reden und finde es auch berechtigt, und für sich genommen in Ordnung.
Die Geschichte von David und Goliath gab es schon vor unserer Zeitrechnung und ich finde Rebellen Geschichten immer gut. Ich denke auch nicht das man die Meister mit Hochentwickelte Waffen besiegen sollte, der Gepanschte Schnaps ist schon OK, aber wie die den in der Stadt Produziert hatten..... :roll:
Die Luftballon Attacke sollte man völlig weg lassen, die hätte man ganz leicht mit Laserwaffen abschießen können.

Zitat:
Für ganz so unrealistisch halte ich den Sieg der Menschheit aber nicht (scheisse, jetzt hab ich gespoilert :D ), da die Tripoden auch als sehr arrogant dargestellt werden.
Wie solche Konstellationen ausgehen können kennt man aus dem DFB-Pokal (Bayern - Vestenbergsgreuth)
http://de.wikipedia.org/wiki/TSV_Vestenbergsgreuth
Den Vergleich muss mir erst mal jemand nachmachen :wink:


Ja ihre Arroganz wäre ihre Schwäche, aber trotzdem sollte man bei ihrer Vernichtung Raffinierter vorgehen.
Bei den 3 Teil, also der Episode 6 von STAR WARS wurde die Rebellion von den Ewoks ein Naturvolk erfolgreich unterstützt.


Mi Jan 11, 2012 1:50 pm
Profil
Wir sind sicher in den Weinbergen
Wir sind sicher in den Weinbergen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 17, 2004 1:55 pm
Beiträge: 552
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Nicolai hat geschrieben:
Moon-Bird hat geschrieben:
1. da gibts nichts zu verbessern!!! die serie und die bücher wurden damals so gedreht und geschrieben, und da soll nicht dran rumgefuscht werden!! das ganze macht eben das aus, wie es damals gemacht wurde. so gut wie orginalgetreu bitte soll es werden, den sonst wird es floppen.


Das denke ich nicht, man kann das Publikum heute nicht mehr mit den Stiel der 60ger oder 80ger Jahre des letzten Jahrhundert kommen, wir haben 2012.

kann man sehr wohl. gerade weil wir 2012 haben ist das alte interessant und hat seinen reiz.

Zitat:
2. durcheinander geworfen haste irgendwie alles. und so wie ich das herauslese willste nur veränderungen und "verbesserungen". na toll wird dann die verfilmung.


Ich habe hier nur ein paar Wünsche geäußert die dir nicht passen. :)

ja es sind wünsche von dir. die aber viel von alten verändern. wie du z.b. weiter oben antwortest, man könnte doch laserwaffen nehmen. es ist immernoch eine jugendserie, und so wurde diese auch dargestellt.

Zitat:
3. weißte mehr als wir? es wird, wenn überhaupt!!!!!!!!!!!, nur einen film geben. nichts fortsetzung oder teil 2.


Willst Du denn die ganze Geschichte in einen Film unterbringen? Ich denke das da keine 2 Stunden ausreichen werden, um nur einen Film vernünftig umzusetzen, und alle 4 Bücher in einen Film unter zu bringen wäre eine Verstümmelung der ganzen Story.
Man sollte, nein man muss da mehr raus machen.


wenn es nach mir ginge, wären es 3-4 teile, wie bei hdr. aber wenn ich das beispiel sehe, wo man von outer limits erst die erste staffel veröffentlicht um zu sehn wie das intersse der öffentlcihkeit ist, und zieht es nicht, nichts mehr nachkommt, glaub ich bei ddh nicht an folgefilme. das risiko wird ihnen evtl. zu groß sein. sondern einen in dem, wie du es andeutest, alles von anfang bis ende grob eingepräßt und zusammengefaßt wird.


Mi Jan 11, 2012 2:13 pm
Profil
Neuling

Registriert: Fr Dez 30, 2011 8:00 pm
Beiträge: 7
Beitrag Re: Aktuelles zum Film?
Wenn Du der Eminung bist, ist das ja auch für dich in Ordnung. Aber dann befürchte ich, es das es leider ein flop wird.


Do Jan 12, 2012 12:54 pm
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de