Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo Dez 18, 2017 10:31 pm



Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
 Alex Proyas - Interview v. 30.01.2009 
Autor Nachricht
Ich habe ein hartes Training bestanden
Ich habe ein hartes Training bestanden
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 09, 2005 9:33 pm
Beiträge: 819
Wohnort: Franken
Beitrag Alex Proyas - Interview v. 30.01.2009
(sorry, hab etwas verspätet reingeschaut bzw. bin wohl spät dran :oops: )

Frage: Was genau heisst bzw. bedeutet "Budgetierungs-Phase"? :?:

Zitat:
Alex Proyas über "The Tripods"
30. Januar 2009

Zwei Klassiker im neuen Gewand

Regisseur Alex Proyas (Dark City) erzählte ComingSoon.net, dass er momentan mit mehreren Filmprojekten beschäftigt ist. Eines der interessantesten davon seien die Geschichten über Die Dreibeinigen Herrscher (The Tripods) von John Christopher, an deren Kino-Adaption er zusammen mit Co-Autor Stuart Hazeldine arbeitet. Hazeldine ist auch Co-Autor von Proyas' kommendem Film Knowing und arbeitet außerdem an seinem Dracula-Prequel "Dracula Year Zero" mit. "Beide Projekte sind sehr spannend", sagte Proyas. Noch befinden sich beide Projekte in der Budgetierungs-Phase und Proyas kann deswegen noch nicht mehr preisgeben.
(...)
Auch bei Alex Proyas' Knowing hat Stuart Hazeldine als Co-Autor mitgearbeitet. Der ScienceFiction-Film mit Nicholas Cage startet am 9. April in den deutschen Kinos.
Quelle: SciFi Wire
http://www.fictionbox.de/index.php?opti ... 0&Itemid=2


Zitat:
Commingsoon.net 29.01.2009


Both are still in active development so either could be Proyas' next project. "I'm working on a bunch of different things and the two projects I'm excited about are an adaptation of John Christopher's The Tripod stories that I've co-written with Stuart Hazeldine, who is one of our writers on 'Knowing', and the Dracula project," the Australian filmmaker told us. "Both are very exciting projects but at this stage, we're still in the budgeting process for both, so I can't really tell you much more than that."
http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=52406


Zitat:
Ursprungs-Quelle: Interview mit "Shocktilyoudrop" vom 28.01.2009

http://shocktilyoudrop.com/news/topnews.php?id=9376


Zitat:
Strap On Your Mind Control Caps — The Tripods Are Coming

John Christopher's amazing Tripods book series is getting its big-screen debut, thanks to director Alex Proyas. So teens, ready yourself for the rebellion of your lifetimes, against evil alien overlords.

Knowing director Alex Proyas, told Shock Til You Drop that he's involved with two new projects. One being a retelling of Dracula which we're semi-stoked about, but the other, way more exciting, development is Tripods

http://io9.com/5142568/strap-on-your-mi ... are-coming


Zitat:
Proyas sets up Tripods

Dark City director Alex Proyas is doing an adaptation of John Christopher's The Tripods. A-list talent meets A-list trilogy.

http://blogs.amctv.com/scifi-scanner/20 ... n-0130.php


Zitat:
Alex Proyas teases us with his proposed Dracula and Tripods

http://scifiwire.com/2009/01/alex-proya ... ripods.php


Zitat:
Alex Proyas Moving Forward with Dracula and The Tripods

While director Alex Proyas is still fully entrenched in post-production on his upcoming film Knowing, he spoke briefly with ShockTillYouDrop about two more projects he has in development: Dracula Year Zero and The Tripods. As we reported last year, Dracula Year Zero is an origin story for the legendary vampire, while The Tripods is a post-apocalyptic story where humanity has been conquered and enslaved by aliens who travel in giant three-legged machines based on the series of novels by John Christopher. Proyas had the following to say about the two projects, either of which could end up being next for him.
....
The Tripods adaptation was written by Proyas and Stuart Hazeldine, who is also one of the writers on Knowing and Dracula Year Zero. And personally, the Tripod books were my favorites when I was a kid. They were able to fill the void and answer my questions after I had finished War of the Worlds by exploring what would happen if the aliens weren't effected by Earth's bacteria (which I always found hard to believe in Wells' story). I'd love to see this brought to fruition. As for the origin of Dracula, well, it looks to be an aligning of two of the most popular trends in the current zeitgeist of film: vampires and origin stories
http://www.firstshowing.net/2009/01/29/ ... e-tripods/



Zitat:
Proyas Working On Tripods Movie

30.Januar 2009

By Ian M. Cullen

Back in 1984 the BBC started work on an adaptation of the popular science fiction novels The Tripods, which were written by John Christopher. Sadly the BBC was never able to complete the trilogy in their television adaptation, due mainly to poor ratings. But it has since gone on to be somewhat of a cult classic.

Now it looks like Hollywood is looking to make a movie adaptation of the books. And Alex Proyas who is best known as director of the hit science fiction movie Dark City is hard at work on the movie adaptation of this much loved book series from John Christopher. In a recent chat with Comingsoon.net the director gave a few updates about where he is at with the movie.

“I’m working on a bunch of different things, and the two projects I’m excited about are an adaptation of John Christopher’s The Tripod stories that I’ve co-written with Stuart Hazeldine, who is one of our writers on Knowing, and the Dracula project,” the Australian filmmaker told the site. “Both are very exciting projects, but at this stage we’re still in the budgeting process for both, so I can’t really tell you much more than that.”

The question that most will likely want to ask Proyas about Tripods is whether or not he is doing an adaptation of the book series, or borrowing from the books premise.

The Tripods trilogy tells a tale of an Alien Race called the Tripods who have dominated the earth for hundreds of year, and control the human race via an implanted cap that is placed in the human beings scalp to pacify them once they reach puberty. The story centres on three runaways who escape just prior to being capped and go off in search of the human resistance in hopes of putting an end to the Tripods dominance of earth.

http://scifipulse.net/?p=4992

_________________
Tripodische Grüsse


So Feb 01, 2009 11:14 pm
Profil YIM
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 29, 2007 9:30 am
Beiträge: 1164
Wohnort: im Sherwood Forest
Beitrag Re: Alex Proyas - Interview v. 30.01.2009
Eloise hat geschrieben:
(sorry, hab etwas verspätet reingeschaut bzw. bin wohl spät dran :oops: )

Frage: Was genau heisst bzw. bedeutet "Budgetierungs-Phase"? :?:

Zitat:
Alex Proyas über "The Tripods"
30. Januar 2009

Zwei Klassiker im neuen Gewand

Regisseur Alex Proyas (Dark City) erzählte ComingSoon.net, dass er momentan mit mehreren Filmprojekten beschäftigt ist. Eines der interessantesten davon seien die Geschichten über Die Dreibeinigen Herrscher (The Tripods) von John Christopher, an deren Kino-Adaption er zusammen mit Co-Autor Stuart Hazeldine arbeitet. Hazeldine ist auch Co-Autor von Proyas' kommendem Film Knowing und arbeitet außerdem an seinem Dracula-Prequel "Dracula Year Zero" mit. "Beide Projekte sind sehr spannend", sagte Proyas. Noch befinden sich beide Projekte in der Budgetierungs-Phase und Proyas kann deswegen noch nicht mehr preisgeben.
(...)
Auch bei Alex Proyas' Knowing hat Stuart Hazeldine als Co-Autor mitgearbeitet. Der ScienceFiction-Film mit Nicholas Cage startet am 9. April in den deutschen Kinos.
Quelle: SciFi Wire
http://www.fictionbox.de/index.php?opti ... 0&Itemid=2

...


Das ist die selbe Info wie hier aus dem anderen Thread, nur eben auf deutsch :)
http://www.moviefans.de/a-z/t/tripods/

Budgetierungsphase heisst dass ein Konzept besteht und Aufwände abgeschätzt sind und es nun ans Kohle sammeln geht. Das halte ich mal für die letzte Hürde bevor es an die tatsächliche Produktion gehen kann.

_________________
Strength & Honor

Peaceful Village 2089 A.D. | Die Flucht beginnt...


So Feb 01, 2009 11:58 pm
Profil Website besuchen
Ich habe ein hartes Training bestanden
Ich habe ein hartes Training bestanden
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 09, 2005 9:33 pm
Beiträge: 819
Wohnort: Franken
Beitrag Re: Alex Proyas - Interview v. 30.01.2009
Dinjai hat geschrieben:

Das ist die selbe Info wie hier aus dem anderen Thread, nur eben auf deutsch :)
http://www.moviefans.de/a-z/t/tripods/

Budgetierungsphase heisst dass ein Konzept besteht und Aufwände abgeschätzt sind und es nun ans Kohle sammeln geht. Das halte ich mal für die letzte Hürde bevor es an die tatsächliche Produktion gehen kann.


Danke für die Informationen.

Auch Danke für die NEWS-Seite vom lieben Tripods-Fan Mario.
Schön, dass er auch mal wieder ein News-Update/s usw. gemacht hat.
(fehlen aber noch so ein paar Neuerungen und Kleinigkeiten, er scheint doch noch nicht ganz auf dem Laufenden zu sein)

Diese "Tripods-News"-Seite
sollten wir aber im Auge behalten, wenn das Kino-Projekt in die Heisse Phase langsam kommt (jetzt bald .... kann sich ja nur noch um Monate handeln :wink: )


Hab ich doch glatt vergessen und übersehen. :oops:

Gut, ich habe auch inzwischen bemerkt, das ihr in einem "ALTEN" (!) INterview-Thread diese Hoch-AKUTUELLE News gepostet wurde. Warum auch immer? Naja.
Ich finde schon, für ein neues Datum wäre schon auch ein neuer Thread angebracht - zumal es ja offizielle News sein könnten bzw. beinhalten könnten, was den aktuellen Stand des Kinofilms betrifft/betreffen könnte.
Nun, gut.

Ich habe ja selbst auch News gefunden!
Und dabei sind ja auch ein paar interessante "Fundstücke" (wie eben die letzte News :wink: )
Und die "Überschriften" mit Erwähnung der Tripods ist auch nicht zu verachten. :wink:

Nunja - müsste es nicht "Vor-Produktions- oder Planungs-Phase" heissen?
So die ersten Vorbereitungen ja schon am laufen sind und die Organisation und ersten Überlegungen bestimmt schon stattgefunden haben und auch noch stattfinden (z.b. Frage der Schauspieler, Dreh-Orte) und vor allem die Termin-Abstimmungen.
Zumal ich doch erst neulich gelesen hätte, das Alex Proyas mit den Dreharbeiten zu "Draculas Year Zero" jetzt schon sehr bald Anfang des Jahres beginnen sollte/wollte.
Aber im Moment scheint man beide Kino-Projekte wohl eher gleichzeitig fahren zu wollen :mrgreen: - klar, die Produktions-Vorbereitungen kann man das ja .... natürlich müsse alle Beteiligten ja terminlich koordienert werden können, was ja sicherlich auch grad keine Leichtigkeit ist .... um da einen passenden Termin für beide PRojekte (vielmehr nach-einander) beginnen zu können mit dem Drehen.

Ist man immer noch auf der Suche nach Gedgeber?
oder geht es um Produktions-Gelder für Kulissen und alle Mitarbeiter beim Kinoprojekt und z.b. die Leute vom Special Effekt und Visual Team von "ILM", usw. ?

_________________
Tripodische Grüsse


Mo Feb 02, 2009 3:39 am
Profil YIM
Beitrag Re: Alex Proyas - Interview v. 30.01.2009
Eloise hat geschrieben:
...

Gut, ich habe auch inzwischen bemerkt, das ihr in einem "ALTEN" (!) INterview-Thread diese Hoch-AKUTUELLE News gepostet wurde. Warum auch immer? Naja.
Ich finde schon, für ein neues Datum wäre schon auch ein neuer Thread angebracht - zumal es ja offizielle News sein könnten bzw. beinhalten könnten, was den aktuellen Stand des Kinofilms betrifft/betreffen könnte.
Nun, gut.

...



Vielleicht weil das damalige Interview um den Tripodsfilm geht und es evtl. immernoch "aktuell" ist...? Außerdem hast du rechtsoben den Button "Neue Beiträge anzeigen", wenn du darauf klickst, bekommst du die ganzen Beiträge angezeigt, wo es was neues gibt!

Deswegen ist nicht zu jeder alte Thread gleich unaktuell!

Und lass bitte diese verschachtelten Zitate bzw. diese mehrfach Zitierweise, so wie du es in deinem ersten Post gemacht hast, das kann kein Mensch lesen...

Thread gesperrt!


Mo Feb 02, 2009 10:10 am
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de