Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa Dez 16, 2017 4:45 pm



Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Die Dreibeiner - Kerstys Zuflucht 2 
Autor Nachricht
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 9. März 1982

Zerstörung unserer Nachrichten Redaktion

Wie die nachfolgenden Fotos belegen, hat ein Dreibeiner unser neues Nachrichtenstudio zerstört. Wir konnten im letzten Augenblick entkommen. Eigentlich durfte keiner von userem Versteck wissen,
und wir glauben, dass die Dorfbewohner den Tripods einen Tipp gegeben haben, und wir mussten um unser Leben rennen. Wir haben mal wieder ein neues Quartier bezogen und machen weiter unsere Arbeit. Gut, dass wir wenigstens auf die Hilfe der Freien Menschen rechnen können. Wir unterstützen uns gegenseitig in dieser schwierigen und aussichtslosen Zeit und können uns aufeinander verlassen. Wir versuchen auch von dem Rest der Welt, Informationen zu bekommen, aber es wird immer schwieriger. Leider können wir nicht wissen, wen wir noch trauen können.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Mo Mär 09, 2015 3:35 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 10. März 1982

Dreibeiner patrouillieren

Dreibeiner verstärken ihre Patrouillen auf der ganzen Welt und machen weiter Jagd auf Ungeweihte.
Wie uns die Freien Menschen berichten, geht die Unterdrückung der Tripods in die nächste Phase.
Um Nachschub zu bekommen, befreien die Freien Menschen, die in Hausarrest und kurz vor der Weihe stehenden Mädchen und Jungen und bringen sie in Sicherheit in die Weißen Berge. Aber die Rettungsaktionen werden immer schwieriger und gefährlicher, denn es werden immer noch Verluste bei ihnen gemeldet, und wir benötigen jeden ungeweihten Menschen gegen die Dreibeiner.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Di Mär 10, 2015 11:22 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 11. März 1982

Dreibeiner Stadt bei Koblenz fertig?

Der Schreck ist groß! Wie es aussieht, steht die Außenfassade der Tripod-Stadt bei Koblenz. Unter Schockt berichten uns die Freien Menschen, dass die Stadt der Dreibeiner von außen komplett fertig zu sein scheint. Die Tore zu ihr stehen offen, sowohl Dreibeiner, wie geweihte Sklaven gehen dort munter im regen Verkehr ein und aus. Auch ist erneut ein riesiges Raumschiff gelandet und es werden von den Dreibeinern im Eiltempo Materialien ausgeladen und in die Stadt geschafft. Wie es aussieht, wird in kürze die Tripod Stadt ihren Betrieb aufnehmen. Natürlich versuchen wir von unseren Informanten in Amerika und China herauszubekommen, wie weit die Fertigstellung der Tripod-Städte dort ist.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Mi Mär 11, 2015 5:14 pm
Profil
Ich bin der Weihe entkommen
Ich bin der Weihe entkommen
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 01, 2006 6:28 pm
Beiträge: 60
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Ich suche schon sehr sehr lange nach dem "Gefällt mir" Button hier find ihn aber nicht. :(
Dabei ist das was Dieter Scharnhorst hier macht einfach klasse.
Ich hoffe einige hier im Forum sehen das genau so.

Tripodische Grüße,
Tri-Roxy03 (Matthias, DJ Roxy)

_________________
http://www.mattvanholden.com
http://www.facebook.com/DJRoxyOfficial
Bild


Mi Mär 11, 2015 11:31 pm
Profil ICQ Website besuchen
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 12. März 1982

Neue Art von Hinrichtung entdeckt

Wie uns die Freien Menschen mitteilten und auch Fotos zur Verfügung gestellt haben, wissen wir nun endlich was mit den Menschen geschieht. Alle Sklaven, die nicht mehr zu gebrauchen sind, schickt man zur ,,Glücklichen Befreiung". Das schlimme daran ist, sie machen es freiwillig. Ihren geschundenen Körpern, wird die ganze Lebensenergie entzogen, und sie lösen sich buchstäblich in Luft auf. Deshalb ist auch niemand mehr von dort zurückgekehrt. Auch über die restlichen Tripod-Städte gibt es neue Informationen, auch sie stehen kurz vor ihrer Vollendung und nehmen in kürze ihren Betrieb auf. Das alles sind keine erfreulichen Nachrichten, aber wir geben alle nicht auf und machen weiter.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Do Mär 12, 2015 8:13 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 13. März 1982

Dreibeiner-Stadt nimmt Betrieb auf

Wie uns die Freien Menschen eben mitgeteilt haben, hat die Tripodstadt bei Koblenz ihren Betrieb heute aufgenommen. Wie die Fotos belegen, senden sie ihre Dreibeiner aus und machen verstärkt Jagd auf uns Ungeweihte. Wir müssen unseren Beitrag verkürzen, weil wir uns vor ihnen in Sicherheit bringen müssen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Fr Mär 13, 2015 4:14 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 14. März 1982

Neue Verbündete aufgetaucht!?

Bei uns vor dem Nachrichtenstudio tauchte plötzlich eine junge Frau wie aus dem Nichts auf.
Unser Fotograf konnte diese Aufnahme noch schießen. Wer ist sie? Kennt sie jemand von unseren Lesern? Sie kam zu uns und überreichte uns Fotos aus der Dreibeinerstadt. Auf meine Frage, wer sie sei und woher sie käme, antwortete sie: Nenn mich Karin Victory und ich komme von weit her, und wir haben das Jahr 2024. Als ich mehr wissen wollte, legte sie mir ihren Finger auf den Mund und sprach: Keine weiteren Fragen und Fotos von mir. Wir kämpften auch gegen die Dreibeiner und haben sie in unserer Realität besiegt. Hier sind Fotos vom Inneren der Stadt, und ich werde euch regelmäßig mehr liefern, vielleicht könnt ihr sie dadurch schneller besiegen und gebt sie anschließend den Freien Menschen. Plötzlich drehte sie sich um und marschierte zur Tür hinaus. Dann tauchte wie von Geisterhand dieser orange-flammende Kreis wie aus dem Nichts auf, und sie verschwand in ihm und Sekunden später dieser auch. Auf den Fotos, die sie mir gab, sieht man das Innere der Tripod-Stadt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Sa Mär 14, 2015 6:29 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 15. März 1982

Die Verbündete hält Wort

Neue Fotos von unserer Verbündeten lassen nicht nur uns, sondern auch den Freien Menschen ihren Atem stocken. Heute brachte sie uns Aufnahmen von den ausserirdischen Meistern und den Wesen, die über ihnen stehn und nur aus Energie bestehen: die Cognosc. Wie es aussieht, ist der Feind viel mächtiger, als wir bis jetzt angenommen haben. Wir sind verzweifelt, denn damit haben wir nicht gerechnet, und die Frage ist, die uns durch den Kopf geht, wie kommt sie nur an solche Aufnahmen heran, ohne das die es bemerken?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


So Mär 15, 2015 6:07 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 16. März 1982

Neue Fotos von unserer Verbündeten

Karin Victory, unsere schöne neue Verbündete hat uns fantastische Fotos aus der Tripod-Stadt überreicht. An meinem Gesichtsausdruck hat sie erkannt, dass ich an sie einige Fragen stellen möchte, und darauf sprach sie:,, Ich verstehe eure Neugier, 1. ist Karin Viktory nicht mein richtiger Name. 2. komme ich aus einer anderen Realität in der Zukunft. und 3. hat mein Mann dieses Portal erfunden und zusammen mit den Freien Menschen die Dreibeiner vernichtet. Mehr Informationen gibt es im Augenblick nicht." Gut das genügte uns. Natürlich wollen die Freien Menschen diese junge Frau kennenlernen. Aber sie scheint das im voraus zu wissen und taucht dann immer auf, wann sie es für richtig hält. Auf den Fotos sind Bilder vom Inneren der Stadt zu sehen und ein Foto vom Energie-Meister.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Mo Mär 16, 2015 3:32 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 17. März 1982

Neue Verbündete rettet uns!

Um ein Haar wären wir vor dem Nachrichtenstudio Opfer eines erneuten Dreibeinerangriffs geworden. Es war gegen Mittag, als wir das Stampfen eines Tripoden hörten. Er kam näher und näher. Wir dachten schon, jetzt ist es mit uns aus. Da sah ich in der Höhe von einem Knie des Dreibeiners das Portal unserer Verbündeten Karin Victory. Das Knie verschwand im Portal und gleich darauf das auch. Sofort krachte der Dreibeiner zu Boden und ging dabei zu Bruch. Daraufhin öffnete sich das Portal wieder ca.5 Meter neben mir, und das sauber abgetrennte Knie des Dreibeiners kam aus dem Portal geschmissen. Wir standen immer noch unter Schock, als auch Karin Victory im schicken, enganliegenden, silbernen Overal dazu kam, auf uns zu schritt und sprach:,, Euch kann man auch keinen Augenblick allein lassen. Hier sind wieder Fotos von der Dreibeiner-Stadt. Wir wussten natürlich von dem Angriff und haben euren Tod verhindert. Jetzt packt mal wieder eure sieben Sachen und sucht euch ein neues Versteck, denn in ca. 1 Stunde sind die Roten Laser Dreibeiner hier. Wir konnten zwar den Sender von ihm zerstören, aber sie schauen trotzdem, zusammen mit den Schwarzen Garden, nach dem was hier geschehen ist." Somit haben wir wieder ein neues Quartier bezogen, und sie versprach uns, morgen neue Fotos zu bringen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Di Mär 17, 2015 10:29 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 18. März 1982

Verbündete trifft Freie Menschen

Als zwei der Freien Menschen uns im neuen Nachrichtenstudio besuchten, bekamen wir gerade nicht mit, dass ein Schwarzer Gardist uns ausspioniert hatte. Auf einmal sackte diese schwarze Gestalt vor uns in der Eingangstür zusammen, und wir sahen Karin Victory mit ihrem Mann in der Tür stehen. Vor Schreck standen wir wie erstarrt da. Da fing sie schon an zu sprechen:,, Ihr seid unvorsichtig, das ist mein Mann Dietmar, er hat diesen Burschen auf Traumreise geschickt,denn wir können nicht immer auf euch aufpassen. Die Freien Menschen sollten uns auch einmal kennen lernen, und sehen wer wir sind. Übrigens habe ich diesmal passende Fotos von den Gardisten der Tripod-Stadt, die sie Stadt aus Gold nennen, mitgebracht. Die in der Stadt haben von den Fotos Wind bekommen, ich verstehe, dass ihr das veröffentlicht, aber sie machen verstärkt Jagd auf euch. Wir sollten für eine Weile auf Tauchstadion gehen, die Meister und die Cognosc sind fuchsteufels wild, und verhören die Sklaven und misshandeln sie. Uns können sie nichts anhaben, aber euch alle." Wir bedachten diese Warnung und überlegen wie es mit den Nachrichten weitergeht....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Mi Mär 18, 2015 11:06 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Die neusten Nachrichten vom 19. März 1982

Die vorerst letzten Nachrichten?!

Wir sind geschlagen, die Dreibeiner haben uns besiegt. Als uns Karin Viktory die vorerst letzten Fotos brachte, wurden wir vom Weltraum beschossen. Das Lager der Freien Menschen wurde zerstört und alle getötet, fast ebenso unser Nachrichtenstudio. Das ist die letzte Ausgabe mit Fotos. Ob es Karin geschafft hat, wissen wir nicht, denn auf das Portal wurde auch geschossen, kurz bevor es sich schloss. Es ist kaum noch einer überbrig geblieben, der die Nachrichten liest. Nur noch Geweihte laufen herum. War denn alles umsonst?.....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Do Mär 19, 2015 6:13 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Historische Nachrichten vom 20. März 2024 / 2100

Der Angriff der Dreibeiner auf meine neue Heimat

Mein Name ist Karin Victory, aber eigentlich heiße ich Kersty Vichot.
Die Aufzeichnung geht an mein jüngeres Ich im Jahr 2015. Ich schicke jeden Tag eine verschlüsselte Nachricht an den Raum & Zeit Converter in diese Zeit. Ich habe den Computer so programmiert, dass er ihr die Nachricht zukommen lässt, wenn ich nicht nach 72 Stunden die Ereignisse erneuert habe, mir / uns was passiert ist. Vor ein paar Tagen am 14.3.1982 habe ich in meiner Vergangenheit in meiner Realität dem Nachrichtenstudio und den Freien Menschen Bilder aus der Dreibeiner Stadt zukommen lassen. Jetzt habe ich eine Kette fataler Ereignisse ausgelöst. Auf unser Portal wurde geschossen, und ich wäre um ein Haar getötet worden. Dank der eingebauten Sicherheit im Raum & Zeit Converter ist mir nichts passiert, aber unser Portal wurde schwer beschädigt. Dank Dirks Sicherheitsmaßnahmen hat er auf der Vichotseite einen kompletten Raum & Zeit Converter nachgebaut, und wir haben die Fernbedienungen dazu. Leider war das noch nicht das Schlimmste: An dem Tag, wo wir unser Portal verloren haben, tauchte in Dirks Welt die Dreibeiner-Invasion auf. Wir haben unsere Kinder Melanie, Josephine, Dirks Maman und ihren Ehemann Julius zu meiner Familie nach dem 20.3.2100 Vichothaus im Jura geschickt. Ich vermute, dass die Dreibeiner aus der Realität von 1982 durch das offene Portal ein Signal in Dirks Realität geschickt und dadurch die Dreibeiner aus seiner hierher gelockt haben. Wie es aussieht, ist es meine Schuld, dass meine neue Heimat nun versklavt wird. Ich mache nun jeden Tag Bericht bis ich mit Dirk meinen Fehler ausgebügelt habe, und ich meinem jüngeren Ich die Order gebe, den Fehler am 14.3.1982 nicht noch mal zu begehen. Bis dahin schreibe ich meine täglichen Nachrichten von 2100 / 2024 was sich hier und dort ereignet, auf. Dirk hat alles vor einem Jahr aufgeschrieben, wie ich am 4. July 2090 /2014 in sein Leben getreten bin, es der Nachwelt hinterlassen und es einem E-book Verlag am 4.12.2014 mit dem Raum & Zeit Converter zugeschickt. Diese Nachrichten bleiben erst mal unter Verschluss und werden jeden Tag in einem von mir bestimmten Rechner gepostet, das dient noch als zusätzliche Sicherheit. Ich werde nicht eher ruhen, bis unsere Zeitlinie wieder hergestellt ist. Jedenfalls wohne ich mit meiner Familie wieder auf dem Vichothof, und das Portal steht in der Scheune, wo ich mit Henry die Weintrauben im September 2089 AD zertreten habe.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Fr Mär 20, 2015 1:14 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Historische Nachrichten vom 21. März 2024 / 2100

Tag 1 nach der Tripod - Invasion

Meine Name ist Kersty Vichot, nachdem wir uns alle immer noch nicht vom Schock erholt haben, richten wir uns auf meinen elterlichen Vichothof ein. Am Schlimmsten ergeht es meiner 8 jährigen Tochter Melanie und meiner 10 Monate alten Tochter Josephine. Was soll ich ihnen sagen, dass ihre Mammi für das Desaster verantwortlich ist. Gut, dass ich meinen Mann Dirk habe, er meinte, er hätte genauso Schuld, und außerdem meinte er, wissen wir mit Bestimmtheit nicht, ob es wirklich an uns liegt, dass die Dreibeiner in unsere Welt gekommen sind. Jedenfalls helfen uns alle hier. Wir haben im Haus Quartier bezogen, und die Mamans kümmern sich um ihre Enkeltöchter. Julius und Kieran stehen uns bei und werden, während wir in Dirks Realität sind, alles überwachen. P.S. Wir schauten vorher auf den Bildschirm und konnten gefahrlos hinüberwechseln. Da Dirk sämtliche Ersatzteile mitgenommen hat, machten wir uns sofort an die Arbeit, um seinen Raum & Zeit Converter zu reparieren. Es dauerte den ganzen Tag bis wir fertig waren und mit einem Probelauf starten konnten. Während ich das übernahm, installierte Dirk seine Tarnvorrichtung, um das Portal unsichtbar zu machen. In den Pausen schauten wir uns die Nachrichten an und stellten fest, dass wir noch Satellitenempfang hatten. Da sahen wir, wie auf der ganzen Welt die Dreibeiner gelandet sind, und die Militärs der ganzen Welt gegen sie kämpfen. Ich brach in Tränen aus, aber Dirk nahm mich in seine Arme, gab mir das Gefühl der Sicherheit und beruhigte mich. Wir schlossen alles ab und machten das Portal unsichtbar und kehrten zu unseren Angehörigen zurück.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Sa Mär 21, 2015 9:24 pm
Profil
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Ich bin auf dem Weg in die goldene Stadt
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 27, 2015 12:47 pm
Beiträge: 1294
Wohnort: Teneriffa
Beitrag Re: Historische Nachrichten
Historische Nachrichten vom 22. März 2024 / 2100

Tag 2 nach der Tripod - Invasion

Mein Name ist Kersty Vichot. Vor 10 Jahren bin ich vor der Weihe geflohen und bei Dirk auf Teneriffa gelandet. Wir sind jetzt verheiratet und haben zwei Kinder. Jetzt muss ich wieder mit meiner neuen Familie vor den Dreibeinern bzw der erneuten Weihe fliehen. Alle fragen uns, warum wir nicht den Raum & Zeit Converter einsetzen und das ungeschehen machen, was Dirk und ich verbockt haben. Klar können wir das, aber wir glauben inzwischen, dass die Dreibeiner schon zu Dirks Realität unterwegs waren. P.S. Wir begaben uns nun erneut in Dirks Realität und überprüften die Theorie und holten die Ereignisse meiner Ausflüge im März 1982 auf den Bildschirm und prüften, ob ein Signal von den Dreibeinern gesendet wurde. Was wir feststellen konnten ist, dass das Signal, das die Kappen der Geweihten kontrolliert, nicht sehr weit reicht, wenn das Portal offen ist. Das liegt daran, weil es sich im Keller befindet, ringsherum Beton mit viel Eisen ist, und wir auf einer Vulkaninsel leben. Trotzdem suchten wir nach einem Tripodfunksignal, das stark war, um durch das offene Portal in den Weltraum zu senden. Bingo, unter dem Kappensignal entdeckten wir eine versteckte Trägerwelle, die sehr stark und ein Tripodfunksignal war. Nur stellten wir fest, dass es den Weltraum nicht erreichen konnte. Das lag auch daran, dass er überall im Haus Pyramidensysteme installiert hatte. Eins befindet sich im Keller vor dem Converter und es heißt Devastar Orb und ist geerdet. Somit war klar, dass es nicht unsere Schuld war, und die Tripods keinen besseren Zeitpunkt wählen konnten, um hier auf diesen Planeten zu landen, weil die Menschen immer noch Krieg gegeneinander führen. Mit den neuen Ergebnissen kehrten wir nach unserem neuen Zuhause = Vichothof zurück.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


So Mär 22, 2015 4:32 pm
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de