Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So Dez 17, 2017 4:12 am



Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Frage zu "Eine harte Prüfung" 
Autor Nachricht
Neuling

Registriert: Fr Mai 28, 2004 12:55 pm
Beiträge: 2
Beitrag 
In der Episode "Eine harte Prüfung" wurden die 3 in der Nacht von einpaar roten Dreibeinern überrascht und angegriffen. Sie wurden letztendlich von einem "Dreibeiner Fuß" bedeckt (bzw gefangen?). Am Morgen waren die Dreibeiner dann plötzlich weg.

Wieso sind die einfach weg? Oder war das alles nur ein Traum? :?




Edited By The Rock on 1085742028


Fr Mai 28, 2004 1:00 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 30, 2004 8:56 pm
Beiträge: 382
Wohnort: Freudenstadt
Beitrag 
Lese Buch da stehts genauer warum. Mal kurz erklärt der Fuß is hohl & sie wurden nicht entdeckt.
Man könnte auch toter Winkel sagen. Das ist etwas was ich im Buch besser erklärt fand.:)

_________________
Friede & langes Leben!
_______________________________________________________________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die sich ganz gut kennen
und trotzdem zueinander halten.

Marie von Ebner-Eschenbach


Fr Mai 28, 2004 7:18 pm
Profil Website besuchen
Neuling

Registriert: Fr Mai 28, 2004 12:55 pm
Beiträge: 2
Beitrag 
danke :)

Das Buch hab ich hier, aber ich bin mit dem Lesen noch beim 1.Buch und wollte nicht so lange warten ;)


Fr Mai 28, 2004 8:42 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2629
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
Bist du immer noch beim ersten Buch? *fg


Sa Jan 15, 2005 5:52 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2629
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
Nebenbei:
Kurz, bevor unsere Helden Richtung Koblenz ziehen, wird doch ein Dorf von einem White-Mountains-Trupp überfallen, um Vorräte zu bekommen.

Dabei tritt doch ebenfalls ein Dreibeiner mit seinem "Fuß" einen der Rebellen tot.
Einen Moment, wie kann das sein? Der Fuss ist doch hohl, was Wills und Beanpoles Rettung war.

Oder tragen die Dreibeiner verschiedene "Füße"???


So Jan 16, 2005 4:58 pm
Profil
Ich habe ein hartes Training bestanden
Ich habe ein hartes Training bestanden
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 09, 2005 9:33 pm
Beiträge: 819
Wohnort: Franken
Beitrag 
LouisdeFuines hat geschrieben:
Nebenbei:
Kurz, bevor unsere Helden Richtung Koblenz ziehen, wird doch ein Dorf von einem White-Mountains-Trupp überfallen, um Vorräte zu bekommen.

Dabei tritt doch ebenfalls ein Dreibeiner mit seinem "Fuß" einen der Rebellen tot.
Einen Moment, wie kann das sein? Der Fuss ist doch hohl, was Wills und Beanpoles Rettung war.

Oder tragen die Dreibeiner verschiedene "Füße"???

Stimmt!
In diesem Dorf in den Bergen, wo gerade ein Mädchen geweih werden soll und die Jungs zu Essen stehlen, opfert sich ja einer von ihnen.
Man sah, dass er noch versucht sich mit den Armen abzuwehren. Dann ein dumpfer Schrei des Dreibeiners und der Sinn dabei bzw. dahinter soll wohl aussagen, dass man den Jungen "erwischt" hat.
Ich denke grundsätzlich nehmen viele jetzt an, dass er tot ist bzw. sein "könnte" (wäre einer Art Film-Fehler, Goof, Mistkakes).
Aber er könnte ja auch nur "gefangen genommen" worden sein, indem er in dem "hohlen" Bereich einfach gefangen ist und halt nicht mehr rauskommt, um zu fliehen. Der Dreibeiner kann natürlich solange auf ihn stehen, bis Hilfe bzw. Garden kommen, um den Jungen Dann gefangen zu nehmen!
Yo

Warum nicht immer bis zu Ende gelesen wird?
Grundsätzlich leben ja Diskussionen auch von neugierigen Menschen, die keine Geduld haben und es nicht abwarten können, bis zum Ende durchzulesen.
Das ist auch der Zeitlauf der Dinge und gehört zum Leben und ist auch recht + richtig so.
Es gibt aber auch Gründe eben wie Zeitmangel und Arbeitsstress. Ode sogar gleichzeitig Film + Buch "bearbeiten" (was eine interessante Idee ist, muss ich auch mal machen *g*)

_________________
Tripodische Grüsse


Do Jan 20, 2005 3:15 am
Profil YIM
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2629
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
Dann möchte ich den Kreis der Theorien jetzt noch ein wenig erweitern:

1. Vielleicht wurde der junge durch den Fuss, welcher ja hohl ist, bis hinauf (durch das hohle Bein) hochgezogen. ;) .

2. Spricht tatsächlich einiges dafür, dass der Junge nicht stirbt sondern gefangen und "gecapped" wird, da dies eine mögliche Antwort darauf sein könnte, warum die Dreibeiner seit 100 Jahren der Erdherrschaft noch immer die freien Menshcen nicht lokalisieren konnten, während sie das zum Zeitpunkt unserer Geschichte innerhalb eines relativ kurzen Zeitraumes doch schaffen.


Sa Jan 22, 2005 1:33 pm
Profil
Ich bin kurz vor der Weihe
Ich bin kurz vor der Weihe

Registriert: So Mär 19, 2006 9:58 pm
Beiträge: 31
Beitrag 
hää andere Frage..

wenn doch die Menschen gekappt sind.. wieso gibts es dann eine Disko in der Goldenen Stadt.
Wenn Kreativität flöten gegangen ist?.. ich schnall da noch nicht durch...

wieso tickt in teil 1 eine Uhr an der Wand
aber die kleine Taschenuhr ist dann voll toll, von Menschen gemacht und so.

aber ich denk die Macher, ahebn einfach eine coole Serie drehen wollen ..
ohne auf die kleinigkeiten zu achten...




Edited By Katana on 1145869547


Mo Apr 24, 2006 11:05 am
Profil
Ich bin auf der Flucht
Ich bin auf der Flucht

Registriert: Mo Mai 30, 2005 2:03 pm
Beiträge: 119
Beitrag 
Die Disko wird ja erst durch die in der Stadt vorhandene Elektrizität möglich. Und wer weiß, vielleicht haben die Meister ja ungeahnte musikalische Fähigkeiten in ihrem Blubberbad entwickelt? :?:
Außerdem finde ich die Diskoszenerie insgesamt sehr 80er Jahre typisch, das sollte wahrscheinlich keine tiefere Bedeutung haben.
Zur Uhrengeschichte: Im Buch wird ja auch die filigrane Kunst einer kleinen Uhr bewundert. Es geht vielleicht weniger um die Uhren an sich, die Leute werden durch die Kappe ja nicht unbedingt blöder, als vielmehr um die nicht mehr vorhandenen Handwerksfähigkeiten. Denn durch den technischen Rückschritt [zB keinen Strom mehr zu haben] müssen viele Dinge wieder selbst und per Hand gemacht werden, um den täglichen Bedarf abzudecken. Die Herstellung von Taschenuhren hat da einfach keine Priorität mehr.


Mo Apr 24, 2006 3:20 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2629
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
Auf solche Dinge darf man nicht zu doll Acht geben!

Auf dem Chateau von Eloise gibts außer Eloise nicht eine einzige Person mit Kappe auf dem Kopf. :rolleyes:


Mo Apr 24, 2006 8:45 pm
Profil
Beitrag 
In den weißen Bergen haben sie sich doch in diese Felsnische gekauert, denke mal, daß der Dreibeiner dann darauf gestanden hat und sie in dem entstandenen Hohlraum überleben konnten!? Denn, im Gegensatz zum Buch, sind die Füße der Dreibeiner in der Serie ja nicht hohl, sondern haben nur das Lufpolster.


Di Apr 25, 2006 12:00 am
Neuling

Registriert: Mo Apr 10, 2006 9:10 am
Beiträge: 11
Wohnort: Finnland
Beitrag 
Ich habe immer geglaubt, dass Pierre am Tripod Bein ersticken ist. Es gibt nicht so viel Raum da, und wenn ein Dreibeiner einige Stunde still steht, ist es schon so viel Kohlendioxyd im Luft dass man stirbt. :/

Aber wie hart ist Gummi in die Beine? Musst ganz hart zu sein, ein Dreibeiner musst auch ganz viel wiegen, also wenn Gummi weich wäre, würde es wie Saugnapf wirken. Dann wäre es zu schwierig sich zu bewegen... 8)

_________________
The enemy's gate is down!


Di Apr 25, 2006 5:11 pm
Profil
Beitrag 
ich kann mich nich mehr ganz genau daran erinnern.

wenn er ein paar stunden unter dem hohlen fuss gelegen hätte, wäre er sicher auch auf die idee gekommen, sich zumindest ein kleines luftloch zu graben. würde ich zumindest versuchen ;)

vielleicht ist er ja auch zerquetscht worden... selbst wenn der fuss hohl wäre, würde das im prinzip gehen. er muss nur zufällig den kopf etwas zu weit draussen gehabt haben ;)


Di Apr 25, 2006 5:48 pm
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Mo Apr 19, 2004 11:28 pm
Beiträge: 980
Wohnort: Schwabenland
Beitrag 
Ich dachte immer er wurde zerquetscht, weil ja wenn der Dreibeiner drauf steht schon ziemlich viel wiegt.... und bei den Dreien wars ja kein flacher Boden sondern halt diese Niesche.... *großesfragezeichenüberdemkopf* :?:



Edited By Katrina on 1146061132

_________________
Bild
Wills Putze


Mi Apr 26, 2006 4:18 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2629
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
Ich glaub auch, dass der Junge toter als tot ist. O.O


Mi Apr 26, 2006 9:13 pm
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de