Die dreibeinigen Herrscher
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/

Eure neue Hardware
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/viewtopic.php?f=44&t=1205
Seite 12 von 12

Autor:  Sven [ So Jun 07, 2020 1:00 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eure neue Hardware

Dateianhang:
71LXG1OOsdL._AC_SL1500_.jpg
Dateianhang:
71nadloNELL._AC_SL1500_.jpg

Vor einigen Wochen habe ich mir klammheimlich, den LogiLink UA0269 Game Cinema Lite HD Capture besorgt.


Was habe ich alles gekauft?
* LogiLink UA0269 Game Cinema Lite HD Capture (Das Gerät, dass die Aufnahmen macht)
* Ein passendes HDMI Kabel (Für die Bildübertragung)
* Ein sehr kurzes USB-A Kabel (Zum schonen des USB-Ports des Aufnahmegerätes)
* Einen robusten USB-Stick mit viel Platz (USB 3.0/256GB)
* Ein leistungsstarkes Netzteil (24W stabislisiert)
* USB-A Stecker auf Micro-USB (Für die Stromversorgung)


Was habe ich damit vor?
Das UA0269 ist schon ein älteres Gerät, dass bereits 1080p aufnehmen kann, jedoch nur mit 30FPS. Dies stört mich aber selber nicht, da ich auf die 720p Leistung abziele, welche 60FPS liefert (ich spiele und arbeite nur auf max. 720p, da mir die höheren Auflösungen das lesen von Text oder anderen Inhalten erschwert). Somit kann dieses Gerät mehr, als ich anfordere, was somit den Leistungsbereich für 720p/60FPS voll ausfahren kann, ohne Einbrüche zu haben. Ich nehme nun damit Spiele, OHNE damit den Rechner zu belastet, mit z.B. OBS, FFMPEG oder anderen Aufnahmeprogrammen, die je nach dem, was auf den Bildschirm passiert, durch den recode der 'live' im Hintergrund geschieht. D.h., ich spare Resourcen am PC, die wiederum dem Spiel zugute kommen und somit besser laufen. Weiterhin sind keinerlei Einstellungen von nöten.


Anschließen:
Das Anschließen ist recht einfach.
* Erst nimmt man sich den USB-Stick und formatiert selbigen mit NTFS (optional FAT32, jedoch hier ist das Dateiengrößenlimit bei 4GB, was nicht zu empfehlen ist, bei längeren Spielesessions).
* Dann fährt man den Rechner runter, macht den Monitor aus (wenn man den Strom komplett ausschalten kann, ist das nichts falsches ;-))

* An den UA0269 wird dann folgendes angeschlossen:
** Das Micro USB-Kabel (mit Netzteil am anderen Ende)
** Das neu erworbene Monitorkabel (PC -> UA0269)
** Das bereits vorhandene Monitorkabel (UA0269 -> Monitor)
** Die kleine USB-A Verlängerung (mit dem bereits formatieren USB-Stick am anderen Ende)
** Das neue USB-Netzteil nun in die Steckdose
** Den Schalter des UA0269 auf "SA" (StandAlone) stellen
** Storm wieder einschalten (Rechner, Monitor)


Die Nutzung:
In einigen Fällen muss nun nochmal der Monitor richtig eingestellt werden, da nun das Signal nichtmehr von der Grafikkarte direkt an den Monitor gesendet wird, sondern durch den UA0269 geschiffen wird. In meinem Fall war es so, dass ich wieder nativ die 1080p laufen hatte, welche ich einfach wieder auf 720p umstellte (Bitte daran denken, dass ich EXPLIZIT dieses Gerät gewählt habe, wegen 720p/60FPS und nicht der 1080p/30FPS Aufnahmefunktion!).

Die Bedienung ist nun recht einfach. Will man Aufnehmen, drückt man den blau beleuchteten Knopf auf der Oberseite des UA0269 und er wird "Rot". Während der Knopf rot erscheint, läuft auch die Aufnahme. Hierbei ist es egal, ob du nun in deinem Betriebssystem bist, im Spiel, in Programmen oder sogar im BIOS. Das Gerät nimmt es auf.
Wenn du nun mit der Aufnahme fertig bist, drückst du den roten Knopf auf dem UA0269 und er wird blinken. Dies dauert einige Sekunden und er wird wieder blau. Sobald der Knopf wieder blau ist, kannst du den Stick abziehen und auslesen. Du wirst auf dem Stick dann die aktuelle(n) Aufnahmen, durchnummeriert finden.
Diese Aufnahmen können nun direkt auf YouTube oder andere Plattformen hochgeladen werden, ohne weitere Bearbeitung. Falls du jedoch einfach Schnitte erledigen möchtest, empfehle ich z.B. AvideMux, oder für mehr komplexere Arbeiten, KDENLive.


Viel Spaß! :-)

Autor:  Sven [ Mi Dez 16, 2020 1:26 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Eure neue Hardware

Dateianhang:
wgwfew.jpg

https://www.amazon.de/dp/B01AY37F5U/ref ... opdsfan-21

So! Schatze voll! Seit über 10 Jahren plag' ich mit 3 oder mehr Switches rum. Und ab und an spackt der Scheiß, weil einer der Switches defekt ist. Nun ist SCHLUSS damit! Neuer Switch kommt her! Und im Januar verlege ich die Kabel neu, von CAT5 auf 7. Schluss mit Kindergarten!

Seite 12 von 12 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/