Die dreibeinigen Herrscher
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/

Frage zu Arbeitsspeicher
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/viewtopic.php?f=44&t=2218
Seite 1 von 2

Autor:  Dennis [ So Dez 08, 2013 2:40 pm ]
Betreff des Beitrags:  Frage zu Arbeitsspeicher

Ich habe das Mainboard ASUS ASrock 4 CoreDual Sata2 und ich habe bisher nur 2 GB Ram ( 1 Riegel mit DDR 2). Kann ich auf diesem Mainboard problemlos ein DDR 3 Riegel einbauen oder muss dafür ein neues Mainboard her? Als Prozessor habe ich Intel Core 2 Quad 6600 @ 2,4 Ghz.

Autor:  Sven [ So Dez 08, 2013 2:46 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Du solltest wissen, welches Mainboard genau du eingebaut hast. Falls du es nicht weißt, es steht im Regelfall dick auf das Mainboard gedruckt. Falls du den Rechner nicht auseinanderbauen möchtest, zieh' dir hier HWiNFO (Portable Version) runter und lies die Daten des Boards aus. Sobald du genau weisst, welches Board du hast, kann ich dir genauere Infos geben.

Hier die Site:
http://www.hwinfo.com/download.php

Autor:  Dennis [ Mo Dez 09, 2013 5:30 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Bisher kannte ich nur CPU-Z. Aber dieses zeigt wirklich alles detaillierter an. Mein Screenshot von der Tabelle ist angehängt.

Autor:  Sven [ Di Dez 10, 2013 3:21 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Der Screenshot ist zwar toll, hat aber keine Info's, welches Mainboard eingebaut ist ;)
Trotzdem sehe ich hier den Chipsatz und ich kann dir mal pauschal sagen: Nein, kein DDR3. Wenn ich genauer schauen soll, sollte ich den Namen des Mainboards wissen. Die Infos stehen nicht in dieser Übersicht, sondern im Hauptprogramm.

Autor:  Dennis [ Do Dez 12, 2013 2:12 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Ich habe mich weiter umgehört und habe diese Empfehlung bekommen: http://geizhals.de/asrock-g41m-vs3-dual ... 13806.html

Es sollte schon ein neues Mainboard sein, wo ich den aktuellen Prozessor neu parken kann.

Autor:  Sven [ Do Dez 12, 2013 3:00 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Wenn du mir (endlich) sagst, wie dein Mainboard genau bezeichnet wird, kann ich dir auch weiterhelfen ;)

Ob sich ein "Upgrade" bei dem Modell lohnt, stell' ich doch eher in Frage... Und das verlinkte Mainboard ist für AMD und nicht Intel.

Autor:  Dennis [ Fr Dez 13, 2013 11:23 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

http://www.asrock.com/mb/VIA/4CoreDual-SATA2/

Autor:  Sven [ Fr Dez 13, 2013 11:46 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Ne', da rentiert kein "Upgrade" mehr, egal wie ;)
Ich würde sagen, das hier nur eine "komplette Neuanschaffung" lohnt. Die anderen verbauten Komponenten, die ich von dem Mainboard/CPU ableite, lohnen auf keinen Fall mehr, irgendwie weiterverwertet zu werden.

Autor:  Dennis [ Fr Dez 13, 2013 4:55 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Echt? Kann ich den aktuellen Prozessor in Rente schicken und mir einen 300,- € teuren Core i7 kaufen? Ich hätte nichts dagegen, aber ich will Spiele wie Crysis 1 in flüssigem Full HD spielen.

Autor:  Sven [ Fr Dez 13, 2013 5:26 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Das was du da hast, ist noch älter, als was ich hab'... und für meine Kiste gibts och nix mehr, das irgendeines Upgrades würdig ist.

Wenn du neu kaufen willst, lass mich wissen, welchen finanziellen Spielraum du hast und ich suche dir passende Bauteile raus, die es auch Wert sind. Aber bitte erst, wenn du wirklich bestellen willst, da die Preise schwanken... Weiterhin empfehle ich dir, NICHT vor Januar zu kaufen, weil seit dieser Woche, die Preise mächtig anziehen, wegen dem Weihnachtsgeschäft. Wart lieber bis mitte/ende Januar!

Autor:  Dennis [ Mi Dez 18, 2013 10:47 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Dabei war der Prozessor mal eine Zeit lang sehr angesagt. Wenn ich die aktuelle DX-10 Grafikkarte gegen eine DX-11-Karte austausche würden Spiele dann ein wenig flüssiger laufen? Kann ich eine Karte die DDR-3-Speicher hat trotzdem in mein Mainboard einbauen, auch wenn es PCI-e unterstützt?

Autor:  Sven [ Mi Dez 18, 2013 2:19 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Das Board hat, wenn die Infos auf der Site stimmen, einen x4 PCIe Slot. Aktuelle GPU Karten gaben x16. Ich würde hier keinen Pfennig mehr investieren. Spar lieber auf was frisches und holl' im kommenden Jahr was nettes.

Autor:  Dennis [ Mi Dez 18, 2013 5:05 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Was denkst du wie viel ich wohl investieren müsste? Unter 8 GB Ram Arbeitsspeicher geht heutzutage kaum noch was. Also wird als Prozessor ein Core i7 auf mich zukommen? Sollte ich da einen nehmen der 300,- € kostet? Mir wäre es lieber einmal aufzurüsten und dann für die nächsten zwei Jahre Ruhe zu haben. Eine GeForce Titan kann ich mir schon mal nicht leisten. :wink:

Autor:  Sven [ Mi Dez 18, 2013 5:13 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Also ich würde dir empfehlen, 600-700 Euro zu sparen. Die kiste ist dann auch so erweiterbar, das es eine weile hält. Kisten unter dieser Preisklasse sind die Investition leider nicht wert. Wie du dich dann da entscheidest, liegt natürlich bei dir. Das ist nur der Tipp vom Fachmann ;)

Und eine Titan muss nich gleich sein. Aber mind. einen guten i7, mit mind 3.2GhZ+, 16GB und schönen 700er Serie GTX. Dann noch ein feines Mainboard, das auch noch 64 oder 128GB Ram verträgt, für ein evtl. kommendes Upgrade.

Du wirst mit einem Upgrade auf der Kiste nirgends hinkommen. Just trust me, im the Doctor... ;)

Autor:  Dennis [ Mi Dez 25, 2013 9:21 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frage zu Arbeitsspeicher

Arbeitsspeicher gekauft. 16 GB (2 x 8 GB DDR3-Ram von Kingston HyperX Blu). Zumindest dürfte in Sachen Arbeitsspeicher für ca 2 Jahre Ruhe sein.

Früher hieß es immer, das man Computer alle 2 Monate aufrüsten muss, um auf den neuesten Stand zu bleiben, zum Glück sind es heute nur noch ca 3 Jahre. Dank den "Next-Gen" Konsolen.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/