Die dreibeinigen Herrscher
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/

Kühlung am Laptop defekt? Temporäre Lösung ;-)
http://forum.diedreibeinigenherrscher.de/viewtopic.php?f=44&t=2226
Seite 1 von 1

Autor:  Sven [ So Jan 19, 2014 12:13 am ]
Betreff des Beitrags:  Kühlung am Laptop defekt? Temporäre Lösung ;-)

Ok, für mich sehr unüblich... Flickwerk. Da ich aber erst in knapp zwei Wochen ein neues Laptop besorg', muss eine kostengünstige Lösung her. Die Bilder sprechen für sich selbst ;-)

Verwendetes Material:
* Versandkarton von Amazon (Kostenlos)
* Teppichmesser & Haushaltschere (war vorhanden)
* Klebeband (war vorhanden)
* Noctua 80mm Lüfter (~16 Euro, war vorhanden)
* ~20 Minuten arbeit

Dateianhang:
Clipboard06.jpg
Dateianhang:
Clipboard02.jpg
Dateianhang:
Clipboard03.jpg
Dateianhang:
Clipboard04.jpg

Autor:  spinne [ So Jan 19, 2014 11:06 am ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kühlung am Laptop defekt? Temporäre Lösung ;-)

O ha, bassteln mit Pape
Ist ja nen riesen Kiste geworden.
Solange es geht ist es aber immer gut. :mrgreen:

Autor:  Sven [ So Jan 19, 2014 12:26 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kühlung am Laptop defekt? Temporäre Lösung ;-)

Wirklich groß is es ja nicht.

* Netbook passt genau drauf (Netbook muss ja irgendwo drauf stehn)
* Die höhe des Karton entspricht dem Lüfter (der braucht ja och nen Plätzchen ;-))

Ausserdem ist ja, wenn man es auf den Fotos erkennt, ein Winkel innerhalb des Kartons, so das nur an der einen Stelle, wo die kalte Luft hin soll, auch gekühlt wird ;)

Es muss ja nur 2-3 Wochen halten. Dafür ist das ganz ok :-P

Autor:  spinne [ So Jan 19, 2014 12:58 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kühlung am Laptop defekt? Temporäre Lösung ;-)

Sven solte keine kritig sein. Bin da puristischer. Hätte den Lüfter einfach unter den Lepie geklebt und dann 3 längere Füßchen und ein kürzeres gemacht.
Sieht halt auf den Fotos gewaltig aus.
Also Lob an dich und dein Gehirnschmals. :mrgreen:

Autor:  Sven [ So Jan 19, 2014 1:00 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kühlung am Laptop defekt? Temporäre Lösung ;-)

An die Idee dachte ich auch. Aber irgendwie hat hier die Faulheit gesiegt ;-) Und es muss ja nur eine Weile halten, dannach is es eh Abfall (außer der Lüfter), hehe.

Ich könnte es aber noch anmalen... Aber das wird wohl auch nix, da das ja schon fast wieder in Arbeit ausarten würde :-P

Autor:  Dinjai [ So Jan 19, 2014 5:13 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kühlung am Laptop defekt? Temporäre Lösung ;-)

Ich hatte für die Sommermonate mal so einen Kühlungsuntersatz, Notebook draufgestellt und betrieben wurde das per USB - war auch ned teuer und ist nach wie vor in meiner NBTasche....

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/