Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi Nov 22, 2017 6:22 pm



Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Band 4 - Welche Reihenfolge 
Autor Nachricht
Ich habe ein hartes Training bestanden
Ich habe ein hartes Training bestanden
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 09, 2005 9:33 pm
Beiträge: 819
Wohnort: Franken
Beitrag 
@LouisdeFuines

Naja, von mir aus.
Obwohl ich deine Argumentation leider nicht ganz verstehen kann. :?:

Egal, es scheint wohl doch ein leichter "Schnitzer in der Geschichte" zu sein.
Zumindest kann ich Podos noch eher verstehen.
Aber was ist "raid parties"? :?:
(ihr scheint die englischen Ausgaben wohl doch alle zu haben, ich nicht - hab bisher nur Löwenmäulchen's Übersetzuung ins deutsche früher mal Online nur gelesen gehabt, kann mich leider nur noch schemenhaft erinnern an den Inhalt)

_________________
Tripodische Grüsse


Mi Jul 12, 2006 3:14 pm
Profil YIM
Ich bin kurz vor der Weihe
Ich bin kurz vor der Weihe

Registriert: Mo Jul 10, 2006 7:40 pm
Beiträge: 32
Beitrag 
Es würde mich sowieso mal brennend interesieren inwieweit eigentlich nach ca. 100 Jahren die Zeichen der Zivilsation verswchwunden sind. Im Buch werden ja z.B. alte Schiffe, ruinenstädte, Eisenbahnschienen usw. erwähnt.
Aber was ist etwa mit Autobahnen, straßen, Brücken usw. Wuchern die nach so kurzer Zeit vollständig zu?

_________________
Für den Film lasse ich mich weihen...


Mi Jul 12, 2006 3:57 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2625
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
Betonierte Gegenstände müssten nach so langer Zeit trotzdem auch zu sehen sein.

Was die Fahrbahnen betrifft:
In Paris gehen unsere Freund auf Straßen, in der Wildnis kann man Bahnschienen sehen usw.


Mi Jul 12, 2006 5:28 pm
Profil
Ich habe ein hartes Training bestanden
Ich habe ein hartes Training bestanden
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 09, 2005 9:33 pm
Beiträge: 819
Wohnort: Franken
Beitrag 
--Podos3 hat geschrieben:
Ich glaube, dass Du ihn missverstanden hast. Es geht wohl nicht darum, dass geweihte Menschen davon in Kenntnis sind und in der Schule darüber sprechen. Vielmehr ist es merkwürdig, warum die freien Menschen in Band 4 bzw. 0 scheinbar mehr Kenntnisse über die Tripods besitzen als spätere "Freigeistler" [d.h. in den Bänden 1-3]. :?:

Zitat:
mr.chinaski
Genau ich meinte warum die freien Menschen vergessen haben das die Tripods aus dem All kommen. So eine wichtige Info gibt man doch weiter

Zitat:
LouisdeFuines
Alternative Überlegungen:
Es könnte auch sein (um die Story diesbezüglich zu retten), dass die Freien Menschen keine direkten Angehörigen der Organisation um Laurie & Co sind, sondern eine Nachfolgeorganisation, welche lediglich das Versteck gefunden hat.
Zugegeben, überzeugt bin ich von dieser Alternative auch nicht, sie würde aber die "Amnesie" erklären.


Eine interessante These hierzu hat Marcel ja auf seiner Homepage geschrieben gehabt.

Analyse über Ankunft der Dreibeiner vor 100 Jahren - es wird aus Sicht des Jahre 1984 die Geschichte erzählt - die Trilogy spielte ja im Jahre 2089 - und deren Übermittlungs- Und Informations-Fluss

"Als die Dreibeiner kamen"
http://thetripods.no-ip.org/addk.shtml
historische Schilderung über die Invasion der Dreibeiner. Es wird unter anderem aufgezeigt, mit welchen Mitteln die Fremden den Sieg über die Menschheit erringen und ihnen gleichzeitig die Freiheit nehmen konnten.


Analyse über die Freien Menschen (aus der Trilogy):
http://thetripods.no-ip.org/freie_menschen.shtml
Wir sind die vielleicht letzte verbleibende Gruppe freier Menschen und wenige unserer Vorfahren konnten sich während der Invasion in den Alpen vor den Tripoden verbergen. Seitdem sind wir unentdeckt geblieben. Von hier aus koordinieren wir ein europaweites Untergrundnetzwerk, werben junge, ungeweihte Rekruten an und sammeln Informationen über unseren Feind.
Wie unsere Organisation aufgebaut ist und welche Möglichkeiten uns zur Verfügung stehen, erfährst Du in diesem Kapitel.


Ausserdem hat ja Christopher versucht in Band 4 "zur Aufklärung von offen Fragen beizutragen".
Dies erwähnte ja auch schon unser LouisDeFuines, das hier mehr aufklärende Informationen gegeben werden.

_________________
Tripodische Grüsse


Mi Jul 19, 2006 12:01 am
Profil YIM
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2625
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
Sofern du hier wieder auf die Hypnosewirkung anspielst, so hatte ich seinerzeit bereits geschrieben, dass die freien Menschen gerade solche sind, die nicht der Hypnose unterlagen.

Außerdem sind die ersten "Freien" in den Bergen Menschen, die sehr wohl um des außeridischen Ursprungs der Besatzung wussten.

Es bleibt unser "Story-Schnitzer".


Mi Jul 19, 2006 5:11 pm
Profil
Ich bin auf der Flucht
Ich bin auf der Flucht

Registriert: Mo Mai 30, 2005 2:03 pm
Beiträge: 119
Beitrag 
@Eloise:
"Raid parties" sind die Beutezüge der freien Menschen, wenn sie heimlich in irgendeinem Dorf oder sonstiger menschlicher Behausung die Nahrungsmittel und teilweise auch Tiere klauen.


Fr Jul 21, 2006 8:59 am
Profil
Ich habe ein hartes Training bestanden
Ich habe ein hartes Training bestanden
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 09, 2005 9:33 pm
Beiträge: 819
Wohnort: Franken
Beitrag 
Danke LouisdeFuines - für deine Einschätzung.

Danke Podos3 - für deine Erklärung des englischen Wortes.

PS: Also ich finde die Analyse von Marcel sehr interessant - wenn man so "zwischen den Zeilen auch" liest.

Kommunikation müsste aber im Prinzip eigentlich immer möglich sein - auch im Laufe der Zeit. Naja.
Ob nun mit der "ausgereiften Technik" von 1984 (Vorgeschichte) oder der "mittelalterlichen Übermittlung" im Jahe 2089. Dazwischen - 1984-2089 wird die Kommunikation schon nicht "ausgestorben" sein.

_________________
Tripodische Grüsse


Fr Jul 21, 2006 5:39 pm
Profil YIM
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 15, 2005 5:27 pm
Beiträge: 2625
Wohnort: Bei Köln
Beitrag 
Worauf beziehst du dich jetzt mit "Kommunikation"?


Fr Jul 21, 2006 6:06 pm
Profil
Ich habe ein hartes Training bestanden
Ich habe ein hartes Training bestanden
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 09, 2005 9:33 pm
Beiträge: 819
Wohnort: Franken
Beitrag 
--LouisdeFuines hat geschrieben:
Worauf beziehst du dich jetzt mit "Kommunikation"?

z.B. 1984 per Fernsehen/TV - also die moderne Kommunikations-Technik der Nachrichten-Übermittlung

2089 - über das Weitergeben per Anwesenheit der Übermittlungs- und Überbringungs-Person zum erzählen (ob zu Fuss oder über verschiedene "ältere "Weg-Möglichkeiten wie z.B. zu Pferde) siehe "mittelalterliche Kommunikation"

Ich denke mal, damit wirst du nichts anfangen können bzw. auf was ich mich beziehe. Ich weiss nicht, wie ich es erklären soll.
Es gibt da bei der Analyse von Marcel ein paar Andeutungen und Sätze, die einen "Aha"-Effekt einen näher bringen können und verstehen lassen, wie und was gemeint ist.
Das finde ich klasse gemacht von Marcel. Er hat sich wirklich viele Gedanken dazu gemacht.

_________________
Tripodische Grüsse


Sa Jul 22, 2006 4:38 am
Profil YIM
Wir sind sicher in den Weinbergen
Wir sind sicher in den Weinbergen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 17, 2004 1:55 pm
Beiträge: 551
Beitrag Re:
Eloise hat geschrieben:
--LouisdeFuines hat geschrieben:
Worauf beziehst du dich jetzt mit "Kommunikation"?

z.B. 1984 per Fernsehen/TV - also die moderne Kommunikations-Technik der Nachrichten-Übermittlung

2089 - über das Weitergeben per Anwesenheit der Übermittlungs- und Überbringungs-Person zum erzählen (ob zu Fuss oder über verschiedene "ältere "Weg-Möglichkeiten wie z.B. zu Pferde) siehe "mittelalterliche Kommunikation"

Ich denke mal, damit wirst du nichts anfangen können bzw. auf was ich mich beziehe. Ich weiss nicht, wie ich es erklären soll.
Es gibt da bei der Analyse von Marcel ein paar Andeutungen und Sätze, die einen "Aha"-Effekt einen näher bringen können und verstehen lassen, wie und was gemeint ist.
Das finde ich klasse gemacht von Marcel. Er hat sich wirklich viele Gedanken dazu gemacht.


Ich finde das man sich nicht mal unbedingt an technische Geräte klammern muß. Was ist den z.b. mit Zeitungen. Sicherlich werden die doch über neues/Nachrichten/aufkommen d. Dreibeiner/... berichtet haben. Allgemeine Presse halt. Halte ich für einen sehr wichtigen Punkt in dieser Angelegenheit. Selbst heute ist vieles schriftlich noch in Archiven von vor Jahren erhalten. Somit hätten die "zukünftigen" freien Menschen es darüber erfahren, wenn schon nicht über Mundpropaganda. Und es wäre nicht in Vergessenheit geraten.


Mo Jun 07, 2010 11:43 pm
Profil
Freier Mensch
Freier Mensch
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 22, 2004 12:41 am
Beiträge: 9511
Wohnort: Hechingen
Beitrag Re: Band 4 - Welche Reihenfolge
also um das alles mal in eine klare richtung zu bringen. man liest die story in dieser reihenfolge:

* Buch 1
* Buch 2
* Buch 3
* Buch 0

grund für diese reihenfolge liegt nicht nur daran, das John Christopher Buch 0 zuletzt geschrieben hat, sondern weil Buch 0 ein Pre-Sequell/Spoiler zu den anderen Büchern darstellt. Sinnvoll ist es dehalb, Buch 1, Buch 2, Buch 3 zuerst zu lesen, dann Buch 0.

_________________
SPENDE FÜR DEN FANCLUB! | Hauptseite | Tripods-Wikipedia (Trippypedia) | Chat | Episodenguide | Boardregeln | Staffel 1 DEUTSCH | Staffel 2 DEUTSCH | Staffel1+2+Hörbuch3 Collectors-Box | Staffel 1+2: UK-Import oder Import | Bücher: Komplette Sammlung, Komplette Sammlung (Limitierte Auflage), Buch 1, Buch 2, Buch 3, Buch 0 | Hörbuch: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 0 | Soundtrack: Staffel 1+2, Staffel 3 | Buch: Fürst von Morgen | Die Wächter: Buch , DVD


Fr Sep 17, 2010 1:46 pm
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de